07.10.09 15:36 Uhr
 4.723
 

Fußball: DFB-Elf verliert Testspiel gegen Mainz-Junioren

Bei einem Test auf Kunstrasen, wie er am Samstag beim entscheidenden WM-Qualifikationsspiel im Moskauer Stadion liegen wird, machte die DFB-Elf einen katastrophalen Eindruck.

Die DFB-Elf verlor zudem nicht mit 0:1 gegen die Profis des FSV Mainz, sondern gegen Junioren und Amateurspieler.

Während des Spiels über viermal 15 Minuten litten einige DFB-Spieler unter Muskelproblemen, weswegen ein weiteres Testspiel abgesagt wurde.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nationalmannschaft, Mainz, Testspiel, Junior, Kunstrasen
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2009 16:03 Uhr von JiggyDaDon
 
+14 | -12
 
ANZEIGEN
Och mimimi: Können die Herren Millionäre nicht auf Kunstrasen spielen also echt was soll denn sowas ...
Kommentar ansehen
07.10.2009 16:24 Uhr von Sn1pes
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
lächerlich: Der Kunstrasen!!!!! OMG, Kunstrasen!!!!!!!!11!!elf!!1 Wie lächerlich ist das eigentlich, klar ist das Verhalten etwas anders, aber es gibt ja auch noch den bösen Regen, der brutale Schneefall und sowas krasses wie Wind! Was mach ma da nur ...
Kommentar ansehen
07.10.2009 16:45 Uhr von gur-kendüs
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
wartet: nur wir werden am Wo-ende eine ganz andere DFB-auswahl sehen und den Russen richtig einschenken
Kommentar ansehen
07.10.2009 17:06 Uhr von Iruc
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Interviews... unsinning: Hat einer von euch die Interviews z.b auf n24 dazu gesehen, erzählen immer der kunstrasen soll kein alibi sein und trotzdem schieben sie alles drauf.

Was mich aber wirklich stört ist die ganze Muskleverhärtungstragödie. wie kann man bei 4x15 minuten auf kunstrasen, mit jeweils pause zwsichen den 4 abschnitten, muskelprobleme bekommen. Dioe Jungendmannschaften spielen 2x45 Minuten und da haben dan nnicht 22 Leute auf dem Platz ne Muskelverhärtung.
Kommentar ansehen
07.10.2009 17:18 Uhr von anderschd
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Man will doch die Russen nur: in Scherheit wiegen. Am Samstag sieht die Welt SRG!
Kommentar ansehen
08.10.2009 00:14 Uhr von SehrSchwer
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
AHAHUAHUAHU DUSCHLAND RAUS !!! raus schland raus nix WM HAHAHA!!

ohne dütschland fahrn wir zur WM
Kommentar ansehen
08.10.2009 08:06 Uhr von SonicBeam
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: macht denk ich schon nen gewaltigen unterschied ob echt oder kunst rasen.

zuminderst hab ich noch massive unterschiede beim zocken festgestellt wenn die maus keine anständige auflösung hat...
nun kommen sicher paar leute die meinen das wäre ja egal.. aber ich kann euch aus erfahrung sagen das es nicht egal ist ;)
das sind halt nur 3 pixel unterschied aber die entscheiden über sieg oder niederlage ;)

das ist profisport ! das hat nichts mit bischen aufm rasen rumturnien zu tun!
Kommentar ansehen
08.10.2009 08:12 Uhr von ingo1610
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Leute: Es macht doch nun wirklich keinen Unterschied ob wir die Russen auf normalem Rasen oder auf Kunstrasen wegfegen werden.

Also entspannt euch und freut euch auf das Spiel. Ich denke wir gewinnen dort 4:1
Kommentar ansehen
08.10.2009 10:32 Uhr von Madchaser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also 1. macht es schon nen großen Unterschied aus, gerade wenn man bisher NUR auf normalem Rasen trainiert und gespielt hat ist es erstmal eine Umgewöhnung.

Auf der Wettervrehältnisse konnte sich jeder schon einstellen, kam schon alles vor, aber Kunstrasen bisher noch nie.

2. werden die sich doch bei so nem doofen Testspiel nicht verausgaben und mit voller Power spielen nur um als Sieger vom Platz zu gehen. Es ging um eine Eingewöhnung bezüglich es Rasens - und das übt man am besten in nem kleinen Spielchen, damit man am Samstag nicht gänzlich ohne Erfahrung da aufläuft - und nicht um eine Demonstration der Spielstärke... die brauchen wir erst Samstag.

Noch dazu sollte man sagen, dass eine Vereinsmannschafft IMMER besser eingespielt ist, als eine Nationalmannschaft, weil man regelmäßiger mit den selben Leuten trainiert.

MfG
Kommentar ansehen
08.10.2009 14:17 Uhr von synetic
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also erstmal JA, ok, war n Testspiel... sagt nichts(!) aus bzw. ist gaanz anders als ein Spiel bei dem es um was geht. Das wissen die Trainer sowie die Spieler - also wozu anstrengen?

ABER, es kann NICHT sein, das der Kunstrasen als Ausrede gilt! Ja, ist anders, aber damit muss ein Profi Team nunmal zurecht kommen! Punkt aus ende - im Gelände.
;)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?