07.10.09 15:23 Uhr
 2.905
 

Fernsehen: Das Ende der Röhre naht

Mit der zunehmenden Digitalisierung brechen harte Zeiten für Technologie-Nostalgiker heran: LCD- und Plasmafernseher lösen die alte, analoge Röhre ab.

Die Schnäppchenplattform Geizhals.at konnte in einer Online-Umfrage erheben, dass unter den 3.000 Befragten mittlerweile nur noch ganze 36 Prozent "in die Röhre gucken".

Mehr als 50 Prozent besitzen bereits ein LCD-Gerät. Dabei kommt es auf die Größe an: Unter 40 Zoll Bildschirmdiagonale geht gar nichts. Vorteile bietet der Röhrenfernseher jedoch allemal: Seine Farbqualität ist nach wie vor unübertroffen.


WebReporter: mediareporter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ende, Fernsehen, LCD, Röhre, Digitalisierung
Quelle: www.rooster24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2009 14:49 Uhr von mediareporter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Röhrenfernseher stellen Farben schöner dar? Na das hätte ich jetzt nicht erwartet. Mehr Argumente für die gute alte Röhre finden sich in der Quelle.
Kommentar ansehen
07.10.2009 15:38 Uhr von vmaxxer
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
normal: Kaum einer würde sich heutzutage noch einen "normalen" Fernseher kaufen. Schwer, umständliches Format (tiefe) und eine "kleine" Bildschirmfläche ist eben nicht mehr so Zeitgemäß.
Zumal die neuen Formate wie zb HD-Video mit seinem extrem breiten und flachem Bild auf einem alten Fernseher kaum noch etwas erkennen lassen.

Mein alter Fernseher läuft och. Da ich eher selten fern sehe wird er vermutlich auch noch etwas länger halten.
Aber sobald er mal kaput geht wird er dann natürlich durch einen "Flachi" ersetzt.
Kommentar ansehen
07.10.2009 15:52 Uhr von kingoftf
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Die: News ist doch nicht wirklich neu, wenn man sich aktuell bei Mediamarkt oder Saturn umsieht, LCD so weit das Auge reicht, Röhren muss man irgendwo im hintersten Regal suchen.

Wobei mir ein Verkäufer von PCCITY, einer Elektronik-Kette hier in Spanien sagte, dass die LCD nicht so lange leben werden wie die Röhre, 6 Jahre und exitus, die alten Röhren machen ja meist erst nach über 10 Jahren schlapp.

Aber die ganze Entwicklung bleibt ja nicht stehen, wenn ich die aktuellen LED sehe, dann sieht mein neues Samsung-LCD schon wieder total alt aus......
Kommentar ansehen
07.10.2009 15:56 Uhr von Generalissimus
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Es wäre ja auch schlimm: wenn die Entwicklung nach rückwärts gehen würde.

Wer sich ein neues Auto kauft will doch heute auch keine Technik der 70er Jahre mehr, es sei denn man is Nostalgiger - gegen diese und Sammler und so will ick ja net gesagt habe!
Kommentar ansehen
07.10.2009 16:00 Uhr von miramanee
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Unübertroffen?! Wer setzt denn heute noch solche Märchen in die Welt?
Kommentar ansehen
07.10.2009 16:02 Uhr von TheBoondockSaints
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hab noch einen Röhren-TV für das schlechte TV-Programm reicht der auch.

Gute Filme werden sowieso nur am PC angesehen.

Wenn die OLED-Technik ordentlich ausgereift ist, werde ich mir mal einen neuen TV holen.
Kommentar ansehen
07.10.2009 16:34 Uhr von kidneybohne
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
hätte: ich geld, würd ihc auch keine röhre mehr haben, leider hab ich das nicht!
Kommentar ansehen
07.10.2009 16:40 Uhr von Katzuy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das ergebniss ist mMn wenig aussagekräftig da auf geizhals.at bevorzugt leute surfen die sich mit elektronik auskennen oder dafür interessieren.(eben keine 70 jahre alte oma(auch davon gibts welche ^^))

und da solche leute allgm. eher nen lcd oder plasma haben denke ich dass die wahre anzahl an röhren noch weitaus höher liegt!
Kommentar ansehen
07.10.2009 16:49 Uhr von phoqueman
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
das problem mit den riesen lcd/plasma geschichten: ist, dass man ein entsprechend großes wohnzimmer braucht..
wenn man nur 2-3 meter vor ner 70cm bilddiagonale sitzt sieht das bild einfach unglaublich bekackt aus wenn man nicht grad blueray dvds ansieht.. da hätte man mit ner normalen röhre viel mehr freude
ist halt die frage wer genügend platz in seiner bude hat um 5-6 meter vom tv weg zu sitzen..
Kommentar ansehen
07.10.2009 17:00 Uhr von orient_express
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@kidneybohne: "hätte ich geld, würd ihc auch keine röhre mehr haben, leider hab ich das nicht!"

Vor allem, da man ja schon Full-HD Fernseher mit 40 Zoll schon für 500 € bekommt...
Kommentar ansehen
07.10.2009 17:38 Uhr von Maniska
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Generalisimus: Och, im Auto hätte ich schon geren wieder die tEchnik aus den 70ern. An den Autos konnte man wenigstens noch selbst herumschrauben und musste nicht wegen jeden kleinen Elektronikkuster in die Werkstatt.
Kommentar ansehen
07.10.2009 17:51 Uhr von alphanova
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
mein alter fernseher ist jetzt 15jahre alt und funktioniert noch. und solange der nicht kaputt geht, werd ich mir auch keinen neuen kaufen.

@orient express..
mir wurde mal von bekannten eines freundes berichtet, sie hätten von leuten gehört, die nichtmal 500euro "übrig" haben.. nicht zu fassen oder?
Kommentar ansehen
07.10.2009 18:04 Uhr von BadBorgBarclay
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mein: Röhren-TV läuft auch noch Wunderbar (ist aber kaum älter als 5 Jahre). Mit seinen 20 Zoll ist er auch Gross genug für mich (für mehr hätte ich ohnehin keinen Platz). Und die Bildqualität ist auch Verhältnismässig Gut. Ersetzten tue ich ihn nur wenn er nicht mehr läuft.
Kommentar ansehen
07.10.2009 18:19 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@alphanova: Also 500€ ist in Deutschland wirklich nicht viel Geld... Selbst nicht für Arbeitslose... Klar kann man das Geld sinnvoller ausgeben als für einen HDTV aber am Geld kann es bei den günstigen Preisen eigentlich nicht mehr scheitern. Zumal viele Geschäfte 0% Finanzierung anbieten. Wenn man nicht gerade arbeitslose allein erziehende Mutter ist bekommt man das Geld auf jeden Fall zusammen.
Kommentar ansehen
07.10.2009 18:27 Uhr von Rick-Dangerous
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte zwar: 500 Euro zusammenkratzen, bin aber zu geizig.

Hab mir vor kurzem einen einwandfreien Phillips 52cm Röhrenfernseher gebraucht bei Ebay erstanden. 5,51 Euro zur Selbstabholung.

Für 5,51 Euro kriegst man heutzutage einen Fernseher, weil alle LCD wollen.

Mir solls recht sein und wie bereits erwähnt: Für das Programm ists egal.
Kommentar ansehen
07.10.2009 18:51 Uhr von Bluti666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe meine Röhre jetz nach 12 Jahren auch endlich ausgesondert, man hab ich auf einmal viel Platz :). Eigentlich wollte ich immer nen riesen Flachbild haben, den ich mir aber nie leisten konnte. Jetzt ist erstmal nen HTPC-Mediacenter mit nem 24" Samsung 2494HS draus geworden, das Bild ist genauso groß wie bei meiner Röhre mit den schwarzen Streifen oben und unten und für mein kleines Wohnzimmer mehr als ausreichend, zudem wegen Surround die Couchecke auch noch in der Raummitte steht. Und mit Kabel digital kann das Bild locker mit Röhre mithalten, ich finds sogar kristallklarer und vor allem flimmerfrei.
Kommentar ansehen
07.10.2009 19:48 Uhr von alphanova
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@cyrus2k1: das sehe ich anders. in den letzten jahren hat es sich dahingehend entwickelt, dass 500euro für den großteil der bevölkerung doch schon eine nicht zu unterschätzende summe ist. das volk ächzt nicht, weil es noch "genug" geld hat, sondern weil es knapper wird.
Kommentar ansehen
07.10.2009 20:38 Uhr von Sonny61
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Nee danke bei jeder Richtungsänderung ändern sich die Farben, noch keine sauberen Übergänge und Stromfresser+!

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?