07.10.09 13:33 Uhr
 107
 

Chemie-Nobelpreis geht in drei verschiedene Länder

Ada Yonath (Israel), Venkatraman Ramakrishnan (Großbritannien) und Thomas Steitz (USA) teilen sich den diesjährigen Nobelpreis in Chemie.

Die Forscher hatten herausgefunden, wie Proteine in den Erbinformationen gespeichert sind.

Der Preis ist mit einer Million Dollar dotiert. Im letzten Jahr ging die Auszeichnung an eine amerikanische Forschergruppe.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Israel, Großbritannien, Land, Chemie, Nobelpreis, Thomas Steitz, Ada Yonath, Venkatraman
Quelle: www.dnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2009 01:06 Uhr von soereng
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlecht widergegeben Der Nobelpreis wurde für die Erkenntnis darüber vergeben, wie die Proteine aus den Erbinformationen (DNA) abgelesen und synthetisiert werden. (Proteinbiosynthese)
Kommentar ansehen
12.10.2009 23:02 Uhr von Alchemistin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja... Proteinbiosynthese und einmal mehr hat man die Chemiker zugunsten von Biochemikern, Biologen und Medizinern um ihren Nobelpreis betrogen.

Wie wäre es gewesen, diesen Leuten den Nobelpreis für Medizin zu verleihen, wie es vom Thema passend gewesen wäre?

Aber leider können sich halt mehr Leute unter "Protein" und "DNA" was vorstellen als unter "Palladiumkatalyse" oder anderen aktuellen Themen der Chemie.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?