07.10.09 12:44 Uhr
 221
 

Berlin: 3D-Solaratlas zeigt Sparpotenzial von Solaranlagen auf Berliner Dächern

Die Berlin Partner GmbH, die für das Stadtmarketing von Berlin zuständig ist, hat einen Solaratlas vorgestellt, der das Solarpotenzial eines Hauses dreidimensional darstellen kann.

In dem 3D-Modell der Stadt Berlin werden Häuser nicht in ihrer tatsächlichen Höhe dargestellt, sondern nach Solarpotenzial. Je besser ein Haus für Photovoltaikanlagen geeignet ist, umso größer ist es auf dem Solaratlas dargestellt.

Würden alle Berliner Dächer mit Solaranlagen ausgestattet, könnten zwei Drittel des privaten Strombedarfs gedeckt werden.


WebReporter: Pursel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, 3D, Solar, Dach, Atlas, Solaranlage, Sparpotenzial
Quelle: www.forium.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2009 12:16 Uhr von Pursel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine sinnvolle Idee. Dennoch löst das Projekt nicht die Strom- und Energieverschwendung der Industrie.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?