07.10.09 10:18 Uhr
 19.564
 

USA: Entsetzen über das neueste Video zu "Call of Duty 6"

Im neuesten Video zu "Call of Duty: Modern Warfare 2", dem sechsten Teil der Ego-Shooter-Serie, wird das Weiße Haus zerstört. Das sorgt für Entsetzen in den USA.

Das Video wurde erstmals zum Sonntagsspiel der NFL gezeigt. Darin steht Washington D.C. in Flammen und eine amerikanische Zeitung sagte, es sei das erste Mal seit 9/11, dass derlei zerstörerische Szenen für einen unangenehmen Schauer sorgten.

Gleichzeitig propagiert die Zeitung, dass die Szenen weniger tragisch ausgefallen wären, wenn sie in einem "fiktiven osteuropäischen Staat" gespielt hätten.


WebReporter: hermann_otto
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Video, NFL, Call of Duty: Modern Warfare 2, Ego-Shooter, Entsetzen
Quelle: www.pcgames.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2009 10:20 Uhr von EvilMoe523
 
+114 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Güte bei Independence Day fanden es die Amis aber ganz cool oder?
Kommentar ansehen
07.10.2009 10:24 Uhr von usambara
 
+72 | -4
 
ANZEIGEN
och Washington brennt sicher ebenso gut wie Bagdad seinerzeit.
Kommentar ansehen
07.10.2009 10:35 Uhr von eagle_eye
 
+32 | -12
 
ANZEIGEN
hach: zu schön um wa.......ach egal :)
Kommentar ansehen
07.10.2009 10:45 Uhr von licence
 
+41 | -1
 
ANZEIGEN
Lol: Die Amis haben echt Probleme, in den Action Filmen werden immer gebäude Zerstört..zb. G.J.Joe der Eifelturm von Frankreich..da haben die in Frankreich auch nicht gemeckert. nun kommt ein Spiel wo das Weisehaus brennt da machen die gleich Zeitungs Artikel..

Ich sga mal perfektes Marketing für MW2
Kommentar ansehen
07.10.2009 10:48 Uhr von Kirifee
 
+38 | -2
 
ANZEIGEN
Die Amis kennen eben nicht das Gefühl wie es ist wenn ihre eigenen Städte Brennen... die werfen die Bomben ja immer nur auf andere. Aber bei Filmen wie Indipendensday haben die sich doch auch net beschwert oder?
Kommentar ansehen
07.10.2009 10:58 Uhr von rolf.w
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Heuchler: "... es sei das erste Mal seit 9/11, dass derlei zerstörerische Szenen für einen unangenehmen Schauer sorgten. "

Aber auch nur, weil es im eigenen Land passiert ist. In der allen überlegenden, unangreifbaren USA.
Wenn sie sonstwo in der Welt alles kaputtbomben interessieren sie sich kein bischen dafür. Hauptsache mit Hochtechnologie gegen Wüsten- oder Dschungelkrieger.
Kommentar ansehen
07.10.2009 10:59 Uhr von Griffmaster
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Lol? Also bei Die Hard 4 sieht man wie das Kapitol in die Luft fliegt (stellte sich als Fake raus) da hat sich auch keiner beschwert. Das war sogar wegen Terroristen.

Ich versteh diese Spinner nicht. Independence Day ist aber ein schlechtes Beispiel die sind erst seit dem Anschlag aufs World Trade Center so sensibel deswegen, Independence Day war 5 Jahre vorher. Aber wie gesagt wei Live Free or Die Hard hat sich auch keiner beschwert.

Wirklich geil wäre jetzt ein Spiel wo man selber ins Weiße Haus eindringen und es in die Luft sprengen würde. Das käme dann wohl auf den Index ^^
Kommentar ansehen
07.10.2009 11:06 Uhr von Kirifee
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@Griffmaster: Ich seh schon die Schlagzeile!

Nazideutschland entwickelt Killerspiel zum trainiren der Jugend auf einen terrorkrieg gegen unser geliebtes Vaterland unsere USA.

USA! USA! USA!

xD

Und auf der Karte die dann zusehn ist, sieht man Polen mit der aufschrift "Germany" und auf Deutschland steht "France" xD
Kommentar ansehen
07.10.2009 11:15 Uhr von Poliander
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Da wird wieder mal was aufgebauscht Ein Artikel im "Christian Science Monitor", den sogar die meisten Leser offensichtlich bescheuert finden - im Titel steht übersetzt zu dem Thema: "Geht das zu weit?"

Dann auf pcgames.de - "Empörung in den USA!"

...und jetzt hier: "USA: Entsetzen!!!"

...und morgen meldet dann die Presse in Teheran: "Sieeeeeg!!!!!"
Kommentar ansehen
07.10.2009 11:19 Uhr von zuo
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ja ja die amis: also ein ist ein Zerstörtes Berlin mit dem Reichstag in Ordnung?

also die haben ein an der klatsche
Kommentar ansehen
07.10.2009 12:41 Uhr von WTMReaper
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was war denn mit dem reichstag??
hat ja von den allierten auch niemanden wirklich interessiert...
Kommentar ansehen
07.10.2009 12:52 Uhr von dr-snuggles
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zerstörung: in anderen Ländern ist für die USA ok. Aber wehe ein game zeigt zerstörung im eigenen Land, das geht garnicht.
Andere Länder beschweren sich auch nicht über vorrige teile von CoD.
Wie mein vorredner schon sagte "Traing für Anti-Ami-Terroristen".
Könnte ja sein das einige Amis das für bare Münze nehmen und dann gegen die verursacher nen rachefeldzug starten:-))))
Zuzutrauen wäre es manchen bestimmt.
Kommentar ansehen
07.10.2009 13:29 Uhr von cannap
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht denken die das man so nen anschlag planen könnte wer weiss die spinnen doch die amis :P
Kommentar ansehen
07.10.2009 13:59 Uhr von kirgie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles andere ist einfach undenkbar: ihr versteht die Amis einfach nicht - die USA wird nie untergehen, ausser durch eine Alieninvasion oder einen Asteroideneinschlag - was aber ok ist, weil jedesmal die gesammte Menschheit ausgelöscht wird :)
Kommentar ansehen
07.10.2009 14:16 Uhr von TheEagle92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: in den ganzen filmen finden die das immer so cool ... :D
können sich nicht entscheiden die ammis
Kommentar ansehen
07.10.2009 14:33 Uhr von fkayy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nur ein Spiel! Klar, man könnte ja auch eine nicht ausgelutschte "Wir machen Afgahnistan platt"-Story nehmen, da wären die Ami´s sofort am Start..
Kommentar ansehen
07.10.2009 14:37 Uhr von RatedRMania
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Einem fiktiven osteuropäischem Staat? OK, Osteuropa darf man wegbomben, die USA nicht.
Kommentar ansehen
07.10.2009 14:40 Uhr von LenoX.Parker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na und bei Fallout 3 wird ganz Washington D.C. durch ne Atombombe weggebomt. Eigentlich wird die komplette USA vernichtet. Naja eigentlich wird alles vernichtet.
Kommentar ansehen
07.10.2009 15:10 Uhr von honoriscausa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Zerstören Sie die Freiheitsstatue!": Das war ein Auftrag in Command & Conquer – Alarmstufe Rot 3.

Hat keine alte Sau interessiert...
Kommentar ansehen
07.10.2009 16:17 Uhr von BeaconHamster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schon erwähnt wurde: Das gabs vor 15 Jahren schon als damals Ultra-realistische Filmeffekte zu sehen, in Independence Day...
Kommentar ansehen
07.10.2009 16:46 Uhr von DrOtt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ EvilMoe523: manno... ich musste auch erst an independence day denken! ;)
Kommentar ansehen
07.10.2009 18:03 Uhr von juniordaddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach ami`s: habt euch doch nicht so, das ist doch nur soetwas wie ne genealprobe
Kommentar ansehen
07.10.2009 18:31 Uhr von datenfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jojo Schöner ist es offenbar für die Amis, wenn eine Moschee in Bagdad hoch geht. Das tut nicht weh. Aber wehe, wehe das weiße Haus muss dran glauben! Da hört sich der gute Geschmack auf.

Es ist wirklich so, dass viele Spatzenhirne nicht mit der Wimper zucken, wenn in einem TV-Bericht, real berichtet wird, dass irgendwo im nahen Osten ein Gebäude mit Menschen in die Luft gejagt wurde, aber Entsetzen herrscht, wenn in einer Fiktion das Weiße Haus Schaden nimmt...
Kommentar ansehen
07.10.2009 18:36 Uhr von Gorli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hihihi: was sagen die dann erst bei "2012" wo ihr tolles Weisses Haus von einem Flugzeugträger plattgewalzt wird? :D
Kommentar ansehen
07.10.2009 19:16 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klingt: wie ein gekaufter artikel

aber PCGames ist ja damals auch auf die gekaufte "Dantes Inferno" christendemo reingefallen

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?