07.10.09 09:52 Uhr
 227
 

Umfrage: Lediglich 28 Prozent wollen Westerwelle als Außenminister

Laut einer repräsentativen Umfrage des "Stern" können sich viele Deutsche einen weitaus besseren Repräsentanten für ihr Land vorstellen als FDP-Chef Guido Westerwelle.

Lediglich 28 Prozent der Befragten würden einen Außenminister Westerwelle begrüßen.

Weitere 46 Prozent können sich Westerwelle auf einem anderen Ministerposten vorstellen. Bei der FDP ist diese Zahl sogar noch höher (53 Prozent).


WebReporter: truman82
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Prozent, Umfrage, FDP, Guido Westerwelle, Außenminister
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Guido Westerwelle wird verfilmt
Guido Westerwelle wurde beigesetzt: Angela Merkel wird ihn vermissen
Köln: Guido Westerwelle wird beigesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2009 10:00 Uhr von usambara
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
so viele? wohl damit er nicht vor seinen Wahlversprechen weglaufen kann...
Kommentar ansehen
07.10.2009 10:07 Uhr von U.R.Wankers
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
seit wann interessiert es Politiker: was die Mehrheit will? ;)
Kommentar ansehen
07.10.2009 11:14 Uhr von stitch
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das hätten sie sich vor der Wahl überlegen sollen. Die Deutschen haben sich mit dieser Wahl sehenden Auges ins Unheil gestürzt, und Westerwelle als Außenminister ist wahrscheinlich noch die harmloseste Katastrophe, die dadurch ausgelöst wird...
Kommentar ansehen
07.10.2009 11:46 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wozu auch? Einen Finanzmann der kaum englisch sprechen mag als Außenminister einzusetzen ist wohl etwas deplaziert.
Aber das Finanzministerium abzugeben ist der CDU wohl zu heikel....schelm wer jetzt was denkt. ;o)
Kommentar ansehen
07.10.2009 12:43 Uhr von miramanee
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm Stellt sich doch die Frage wen die da genau gefragt haben. Vielleicht waren das alles SPD´ler oder alle von der CDU. Kann ja auch sein, dass man mit verschiedenen Politikerbildern eine Intelligenz-Kontrolle im Altenheim machte, wobei die Demenztruppe wählen sollte wer die Außenlampe repariert.

Ehrlich, solche "repräsentative Umfragen" kann man getrost in die Tonne treten. Das ist pure Meinungsmacherei kleiner Gruppen mit Gotteskomplex.
Kommentar ansehen
07.10.2009 15:45 Uhr von xj12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: wir immer wieder auf den Englischkenntnissen des moeglichen zukuenftigen Aussenministers rumgehackt? Fuer alle dies noch net kapiert haben: bei offiziellen Anlaessen MUSS ein Dolmetscher dabei sein. Und Englisch nuetzt ihm in Frankreich, Spanien, China und Timbukto auch nix - wobei ich zugeben muss dass ich mir bei Timbukto nicht so sicher bin ;-)
Ach ja @miramanee
Sehe ich ganz genauso!
Kommentar ansehen
07.10.2009 16:13 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: Ich hätte mal vermutet, dass jeder Wähler einen Außenminister seiner bevorzugten Parteiwollen würde, und nicht den einer anderen.

Es sei denn dieser sei außerordentlich beliebt und ausweislich seiner bisherigen Arbeit dazu offensichtlich sehr fähig, wie es Genscher dann ab 2. Amtszeit war.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Guido Westerwelle wird verfilmt
Guido Westerwelle wurde beigesetzt: Angela Merkel wird ihn vermissen
Köln: Guido Westerwelle wird beigesetzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?