06.10.09 17:08 Uhr
 12.037
 

Bettnässer rächt sich nach 50 Jahren für Hänseleien

Ein 63-jähriger Franzose hat anscheinend 50 Jahre lang den Frust darüber mit sich herumgetragen, dass er aufgrund der Bettnässerei in seiner Kindheit verspottet wurde.

Der Klassenkamerad und dessen Vater, welche ihn gehänselt hatten sind heute erfolgreiche Winzer. Nun sägte der immer noch gekränkte Mann vier Jahre lang insgesamt 430 Weinstöcke ab.

Eine installierte Überwachungskamera erwischte ihn schließlich. Die Strafe belief sich auf ein Jahr Haft auf Bewährung, sowie den Ersatz des Schadens.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Strafe, Kamera, Überwachung, Rache, Spott, Bettnässer
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2009 17:42 Uhr von Oberhenne1980
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht gut durchdacht...

Ich hätte Schädlinge oder Pilze genommen...das wäre unauffälliger gewesen.
Kommentar ansehen
06.10.2009 17:51 Uhr von Nervender_Teenager
 
+45 | -0
 
ANZEIGEN
Schade Ich hätt ihm seine Rache gegönnt...

Ich würde mich auch gerne am schlimmsten Grundschulmobber meiner Kindheit rächen, aber wahrscheinlich sitzt der eh längst im Knast, also ist das gar nicht mehr nötig.
Kommentar ansehen
06.10.2009 18:03 Uhr von Melkor1991
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Selbst schuld ich mag keine Leute die Mobben!
Kommentar ansehen
06.10.2009 18:58 Uhr von Nethyae
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich irgendwie an nen Film Wer kennt sie nicht? Als Kind von allen gehänselt und verhasst, kehrt er 20 Jahre später wieder und schlachtet alle ab :D
Kommentar ansehen
06.10.2009 19:33 Uhr von inzeparasit
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
zum glück gabs damals noch keine killerspiele: sonst hätte es bestimmt einen amoklauf gegeben.
Kommentar ansehen
06.10.2009 20:08 Uhr von COBHC888
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.10.2009 21:01 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer kann es ihm verübeln.
Kommentar ansehen
06.10.2009 21:59 Uhr von Hingucker
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Er hätte: die Typen mal lieber anpissen sollen. Mopper sind der letzte Dreck und feige oben drauf.
Kommentar ansehen
06.10.2009 22:17 Uhr von CHR.BEST
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Dracultepes: Niemand, schätze ich ;-)
Kann Mobber an Schulen, in der Ausbildung oder am Arbeitsplatz auch nicht leiden.

@ Nethyae: Im "Graf von Monte Christo" geht es im Grunde auch nur um Mobbing und dessen Folgen. Rache ist eben Blutwurst >:-)
Kommentar ansehen
06.10.2009 23:34 Uhr von COBHC888
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man hat eben gar kein Verhältnis um richtig abschätzen zu können wie schwer der Franzose darunter wirklich leiden musste. Fakt ist das man wegen so etwas niemanden gewissenhaft in den Ruin treiben sollte.
Kommentar ansehen
07.10.2009 02:41 Uhr von Mario1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ne schöne Insektenart die sich in die Wurzeln der Pflanzen frisst wäre schon unauffällig gewesen mal eben 10-50 dieser Insekten dort auszusetzen, und die vermehren sich ja wohl...... Von daher Selfowned Erst überlegen dann handeln lautet die Devise auch bei racheakten.
Kommentar ansehen
07.10.2009 07:45 Uhr von LoneZealot
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: Da hat sich der 63-jährige Franzose geistig nicht weiterentwickelt.
Jetzt hat er neben der Strafe noch den Spott.
Kommentar ansehen
07.10.2009 09:08 Uhr von XGhostDogX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder macht mal Fehler. Ich war auch mal gemein zu Leuten, die mir nicht gepasst haben, weil man als Kind einfach nicht so sehr überlegt, was man tut. Dafür dann 50 Jahre später eins abzubekommen.

Allerdings ist man als Kind meist psychisch vollkommen ungeschützt und schlimme Erlebnisse verfolgen einen das Leben lang. Aus dem Kindesalter kommen ja auch die Phobien und Ängste, sowie Vorlieben und gewisse Charakterzüge.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?