06.10.09 16:42 Uhr
 307
 

Fußball: Transferunregelmäßigkeiten bei Ribery? - Razzia bei Olympique Marseille

Franck Riberys Vereinswechsel von Galatasaray Istanbul zu Olympique Marseille im Jahr 2005 sorgt weiterhin für Schlagzeilen. Wegen des Verdachtes auf Unregelmäßigkeiten beim Transfer, fand nun eine Razzia beim französischen Erstligisten statt.

Dabei wurden in den Geschäftsräumen des französischen Vereins Dokumente beschlagnahmt, die den Fall aufklären sollen. Das zumindest erhofft sich die französische Steuerfahndung.

Der ehemalige Agent des Bayern-Stars hatte sowohl Anzeige gegen Ribery als auch den Verein erstattet.


WebReporter: bonnt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Transfer, Razzia, Franck Ribéry, Unregelmäßigkeit
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wahnsinn, wie gut ich spielen kann": Bayern-Star Franck Ribéry lobt sich selbst
Fußball: FC-Bayern-München-Spieler Franck Ribéry fällt monatelang aus
Fußball: Franck Ribéry fällt wegen Oberschenkelzerrung aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2009 05:11 Uhr von Wanne85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach Türkischen Medien zufolge könnte Galatasaray aus dieser Angelegenheit auch die Verluste begleichen die sie mit dem Abgang von Ribery hatten. Mal sehen was passiert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wahnsinn, wie gut ich spielen kann": Bayern-Star Franck Ribéry lobt sich selbst
Fußball: FC-Bayern-München-Spieler Franck Ribéry fällt monatelang aus
Fußball: Franck Ribéry fällt wegen Oberschenkelzerrung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?