06.10.09 13:43 Uhr
 1.963
 

Wohnzimmer in PC eingebaut

Ein russischer Bastler hat in seinen PC ein komplettes Wohnzimmer verbaut, mit Sofa, Tisch und Stehlampe.

Diese "Casemod" beeinträchtigt die Funktion des Rechners in keiner Weise, er läuft weiterhin und versorgt sogar die Lampe mit Strom.

Die Quelle zeigt mehrere Fotos des Wohnzimmers im PC, auch mit Details aus der Nähe.


WebReporter: VoltagoSG
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: PC, Tisch, Wohnzimmer, Sofa, Lampe, Bastler
Quelle: www.pcgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2009 13:47 Uhr von FernandoTorlos
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Manche: Leute haben echt mal viel Zeit ^^
Kommentar ansehen
06.10.2009 13:51 Uhr von ***Dolly***
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Nette idee ;-)
Kommentar ansehen
06.10.2009 13:53 Uhr von GodChi
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Sieht geil aus.
Kommentar ansehen
06.10.2009 14:42 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die beste Idee an der Mod ist in jedem Fall die funktionierende Wohnzimmerleuchte!

Aber die Details überraschen ja auch. Fehlt nur noch nen oller Fernseher, der dann beleuchtet ist.

Oder vielleicht sogar ein Mikrodisplay mit Statusanzeigen in Fernsehdesign?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote
Düsseldorf: Busfahrer nach Attacken auf Fahrgast entlassen
Schwulenpornos aus Brasilien räumen beim "Teddy Award" ab.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?