06.10.09 13:20 Uhr
 5.258
 

Blutig und verstörend: Trailer zur Verfilmung von "Paperboy" erschienen

Das Computerspiel "Paperboy" erschien im Jahr 1984. Nun wurde ein Trailer für den "Paperboy"-Film veröffentlicht.

Im zwei Minuten langen Video erschießt eine Frau ihren Mann und danach sich selbst. Mit seinen letzten Worten sagt der Vater zu seinem Sohn, dass er von nun an der Zeitungsjunge ist und in die Fußstapfen des Vaters tritt.

Das Video, welches für das "Fantastic Fest" gedreht wurde, ist laut Quelle blutig und ein wenig verstörend.


WebReporter: hairypotter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Film, Computer, Trailer, Blut, Verfilmung
Quelle: www.pcaction.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2009 13:13 Uhr von hairypotter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Paperboy" habe ich damals bereits gespielt. Ein wirklich cooler Titel. Aber mit der Idee, dass solch eine tragische Geschichte dahinter steht, kann und will ich mich nicht abfinden. Den Trailer gibt es in der Quelle.
Kommentar ansehen
06.10.2009 13:59 Uhr von DDespo
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@DDV: is doch lustig - sehr satirisch, aber lustig
Kommentar ansehen
06.10.2009 14:53 Uhr von Josch93
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Keine News Das ist Werbung!
Kommentar ansehen
06.10.2009 16:04 Uhr von sweetwater
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Heeeeeeeeeeeeeeeeee: WTF
Kommentar ansehen
06.10.2009 17:57 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hätte: Hairypotter ahnung von solchen spielen (was ja als PCAction redakteur wohl eher nicht zutrifft) wüsste der das der Film eigentlich eher zufällig so heißt und im grunde nichts mit dem Spiel zu tun hat
Kommentar ansehen
06.10.2009 18:01 Uhr von Hady
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hirnverbrannter Mist: Mehr gibt´s zu diesem Filmchen wirklich nicht zu sagen.
Kommentar ansehen
06.10.2009 18:59 Uhr von Flexington
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann, obwohl er selbst noch schreibt, dass dieser Kurzfilm für ein Filmfest gedreht wurde, scheint er es nicht zu verstehen, stattdessen beharrt er darauf, dass es ein echter Trailer einen vermeintlichen Paperboyfilm ist.
Kommentar ansehen
06.10.2009 20:48 Uhr von LoneZealot
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
mit sicherheit: ein fake ... vollkommen sinnfrei
Kommentar ansehen
07.10.2009 00:29 Uhr von hellschatt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: Für die, die es immer noch ned begreifen: Es ist Fanmade.
Und ich finde es ziemlich gut fürn Fanmade.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?