06.10.09 11:51 Uhr
 312
 

Amy Winehouse ist fast pleite

Sängerin Amy Winehouse soll fast pleite sein. Sie hat angeblich neun Millionen Euro verschwendet.

Das Geld soll sie für Alkohol, Party und ihren Langzeit-Urlaub auf St. Lucia ausgegeben haben.

Vor drei Jahren hat sie ihr letztes Album veröffentlicht. Jetzt soll sie nur noch etwa eine Million Euro auf dem Konto haben.


WebReporter: Alert
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Alkohol, Party, Pleite, Amy Winehouse, Arm
Quelle: www.smash247.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2009 11:49 Uhr von Alert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amy, fang endlich wieder an zu singen, sonst hast du bald gar nichts mehr auf dem Konto. Mehr Infos zur Story gibt es direkt auf der Quelle http://www.smash247.com
Kommentar ansehen
06.10.2009 11:56 Uhr von chris168
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wer geld hat: achtet nicht darauf wofür er es ausgibt.
Kommentar ansehen
06.10.2009 12:11 Uhr von Cam0
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
NUR noch 1 million unglaublich!!! ob das noch fürs überleben reicht :/...
Kommentar ansehen
06.10.2009 12:48 Uhr von Sonic-1903
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was bin ich dann? Nur noch ne Millionen...d.h. mein momentaner Lebensstand...gleicht wohl dem eines Bettlers?

Komische Welt in der man mit 1 Mio. arm ist.
Kommentar ansehen
06.10.2009 13:00 Uhr von ***Dolly***
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht ja darum, das sie binnen kürzester Zeit 8 Mio Euro ausgegeben hat. Die letzte Million ist dann auch schnell futsch und sie ist im Armenhaus bzw muss sich bald Prostituiren um an ihre Drogen zu kommen.

Oder sie wird mal wieder etwas normaler und bringt nen Album raus ;-)
Kommentar ansehen
06.10.2009 13:52 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da trifft ja wieder: der Spruch von George Best zu:
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verpraßt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?