06.10.09 10:39 Uhr
 3.906
 

Erster Vergleichstest: Der neue Astra schlägt den Golf

Am 5. Dezember startet der neue Opel Astra. In "Autobild" trat der Herausforderer in der Kompaktklasse schon gegen den Golf an. Kühle, klare Linien im Golf 1.4 TSI (122 PS, ab 21.655 Euro) gegen verspielte Extravaganz im Astra 1.4 Turbo (140 PS, ab 19.075 Euro).

Beide Turbobenziner werden erst auf der Autobahn laut, die 18 Mehr-PS des Astra sind subjektiv kaum spürbar. Der Opel verbraucht allerdings fast einen halben Liter weniger.

Die Lenkung des Opel ist direkter, dafür bietet der VW den höheren Fahrkomfort. Den Mehrpreis macht der Golf durch serienmäßige Klimaanlage und niedrigeren Wertverlus wieder wett. Der Astra gewinnt diesen ersten Test nur knapp aufgrund des geringeren Verbrauchs.


WebReporter: autobild
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, VW, Opel, Golf, Vergleich, Astra
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2009 10:51 Uhr von Pilzsammler
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
WAS???? Das gabs noch nie das ein VW verloren hat!!! Vorallem nicht der Golf... Der Tester wird wohl nicht lange bei Autobild bleiben :)
Kommentar ansehen
06.10.2009 11:12 Uhr von C^Chris
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Gibts nicht der Astra gewinnt gegen den Golf und das auch noch in der "VW Autobild"

Der Astra wird bestimmt ein klasse Auto aber etwas zu groß und breit für meinen Geschmack.

Sehr schöner Motor (hoffentlich gibt es bald kleinere Motoren mit der selben Technik für den Corsa) und der integrierte Fahrradträger ist auch ein klasse Teil!
Kommentar ansehen
06.10.2009 11:43 Uhr von ingo1610
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn: man sich mal mit der Vorgehensweise dieser Tests beschäftigt, dann weiß man das solche Test praktisch Wertlos sind.

Die Tester melden sich ja vorher an. Im Werk wird dann ein Auto ausgewählt und noch für den Test vorbereitet. Wo der Hersteller Schwachstellen vermutet wird das Auto verstärkt. Also kein Vergleich mit den Autos die der Privatmann kaufen kann.
Kommentar ansehen
06.10.2009 11:59 Uhr von rigo23
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Zahlen sind "falsch". Der Golf kostet ab 20.900€ was den Preisvorsprung auf 1825€ schmelzen lässt (ob das die mindere Ausstattung des Astras und den "möglichen" höheren Wertverlust ausgleichen kann ist zweifelhaft) . Schon bescheiden wenn das die Autobild noch nicht mal auf die Reihe bekommt.

Und etwas auf die subjektiven Einschätzungen (subjektiver Verbrauch, Fahrgefühl) zu geben ist naja ... lieber selber fahren wenn es soweit ist. ;-)
Kommentar ansehen
06.10.2009 12:21 Uhr von Iruc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es genrell eigentlich Test mit denen alle übereinstimmen, nein die gibt es nicht und das ist in jedem Bereich so, Bei Kameratechnik, Autos, Handy, Tests sind immer subjektiv, da kann man wenig dran ändern, weil alle test die nicht subjektiv sind, sind die reinen fakten/daten jedoch haben die dann wenig mit dem alltag dieses gegenstandes zu tun.z.b ist nicht jeder motor mit mehr ps auch besser, allein schon weil dieser wert in corelation mit gewicht verbraucht, motortechnik und vielem anderen gestellt werden muss.
Kommentar ansehen
06.10.2009 13:50 Uhr von FranzBernhard
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Falls Astra verliert, dann liest die dadurch arbei: slose Opel-Belegschaft, die Autobild nicht mehr.
Kommentar ansehen
06.10.2009 15:23 Uhr von kasperlitheater
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Und in 2 Jahren: rostet der Opel vor sich hin, nachdem er den Besitzer mit dem Ölverbrauch in den Wahnsinn getrieben hat.
Kommentar ansehen
06.10.2009 17:16 Uhr von michel29
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
der neue Astra: kommt immer erst nach dem neuen Golf, so das die Rüsselsheimer noch schnell was anders machen oder Ideen importieren....

Übrigens, meinetwegen kann ich auf die ganzen Astras, Corsas und was sonst noch mit dem Blitz durch die Gegend rostet/fährt gut&gerne verzichten!!!!

und noch zum Thema wertverlust, einfach mal zu nem 08/15 Gebrauchtwagenhändler hinfahren und schauen was ein 3-4Jahre alter Opel kostet
Kommentar ansehen
06.10.2009 17:31 Uhr von datenfehler
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
lustig wenn zwei Deutsche konkurrieren. Wer machts schlechter?

"Der Astra gewinnt diesen ersten Test nur knapp aufgrund des geringeren Verbrauchs. "
Der Astra gewinnt diesen ersten Test nur knapp aufgrund der Tatsache, dass man unbedingt Opel retten will...
Kommentar ansehen
06.10.2009 18:59 Uhr von FranzBernhard
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Der Rost wird in 2 Jahren nach der Garantie: an den Radlaufkanten und den innen hohlen Auspuffhalterungen kaputt rosten.

Auspuff fällt auf Strasse....
Kommentar ansehen
06.10.2009 21:40 Uhr von oepli
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
der neue astra ist echt ein klasse auto
Kommentar ansehen
07.10.2009 10:02 Uhr von XeNoN_SR20DET
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr seid so lächerlich Ohne Witz. Keine Ahnung haben, aber hauptsache mal was labern. Die Neuen Opel rosten schon ewig nichmehr so stark, wie damals.

Der geringere Wertverlust der VWs kommt daher, weil immer alle meinen, die VWs wären so toll und Opel total scheisse. Das ist eben das Image, was den Preis bestimmt...

Ansonsten bleibt mir zu sagen, dass ich der Autobild nicht traue... auch wenn es erstaunlich ist, dass das erste mal en VW verliert, der sonst ja immer von vornherein so gehyped wird. Vlt. war der Tester das erstemal Objektiv... halt warte, er arbeitet für die Bild... dann wars ein Druckfehler :D
Kommentar ansehen
07.10.2009 13:06 Uhr von ingo1610
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: gesagt, da die Tester ein Auto vom Werk bekommen, welches für den Test vorbereitet wird, ist so ein Test nicht wirklich Aussagekräftig.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?