06.10.09 09:23 Uhr
 647
 

Kanada: Tiger griff Ganoven im Zoo an

Im kanadischen Calgary sind zwei Männer nachts in einen Zoo eingebrochen. Der 2,5 Meter hohe Stachelzaun konnten die beiden 27-Jährigen nicht aufhalten.

Einer der Diebe gelang trotz Sicherheitszaun in das Tigergehege. Doch plötzlich griff der zweijährige sibirische Tiger einen der Männer an und verletzte ihn am Arm.

Der Mann musste im Krankenhaus behandelt werden. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kanada, Zoo, Ermittlung, Tiger, Gehege, Ganove
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2009 09:42 Uhr von eagle_eye
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das: nenn ich mal Schwein gehabt.... :)


ich würde zu keinem raubtier in einen käfig hüpfen wollen ...das ist die schlimmste art zu sterben nach ertrinken und verbrennen ...aber trotzdem irgendwie natürlich ..


Tiger frisst Affe :-)
Kommentar ansehen
06.10.2009 09:45 Uhr von sweetwater
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Muhahahahahahahahaha
sorry aber da hab ich kein mitleit höchstens für den tiger der um seinen miternachts snack gebracht wurde
Kommentar ansehen
06.10.2009 09:49 Uhr von xj12
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: der gute alte Wachhund halt leider ausgedient - der Wachtiger ist auf dem Vormarsch ;-)
Kommentar ansehen
06.10.2009 10:00 Uhr von eagle_eye
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ja genau: man sollte einfach tiger nachts auf die strassen lassen dann brauchen wir keine überteuerte polizei keine ordnungsamt und haben keine randalierer mehr ...PERFEKT und morgens werden die tiger mit ködern wieder ins gehege gelockt :))


Schade nur das es Ttiger nur noch so gut wie in Zoos gibt ....und die Tiger sind so verweichlicht die verletzen einen gerade mal am Arm ;-)
Kommentar ansehen
06.10.2009 10:56 Uhr von Dante30
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: brechen die in einem Zoo ein? Auch noch in einem TigerkäfigO.o
Kommentar ansehen
06.02.2010 11:17 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man stelle sich das Gesicht des Deppen vor: als er erkennt dass er im Tigergehege steht.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?