05.10.09 17:47 Uhr
 569
 

Jugendlicher drohte mit Amoklauf per E-Mail

In Duisburg drohte ein 19-jähriger Jugendlicher per E-Mail einen Amoklauf an einer Schule an. Wegen der Drohung an den Rektor fiel letzten Montag dort der Unterricht aus.

Vor drei Jahren verließ der ehemalige Schüler die gleiche Schule mit Fachoberschulreife. Grund für sein Verhalten war, dass er den Schülern einen Tag frei schenken wollte, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Der junge Erwachsene nutzte zum Versenden der E-Mail eine verschlüsselte Internetseite.

Die Polizei konnte den Absender der E-Mail ausfindig machen. So klickten am vergangenen Freitag für den 19-jährigen die Handschellen. Der Einsatz soll nach Polizeiangaben 10.000 Euro gekostet haben, die er neben einer Strafanzeige vermutlich selbst bezahlen muss.


WebReporter: brimberry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schule, Jugendliche, E-Mail, Amoklauf, Attentat, Amok
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2009 17:44 Uhr von brimberry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon hammerhart was in den Schulen in Deutschland passiert. Also das ist Schlimmer als mache terroristische Organisationen.
Kommentar ansehen
05.10.2009 18:09 Uhr von gisi2020
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Der junge Erwachsene: müsste ab jetzt die nächsten 20 Jahre keinen Schritt mehr ohne Aufsicht tun können.

"Der junge Erwachsene "...........
Ein Idiot ist das!!!
Kommentar ansehen
05.10.2009 18:13 Uhr von Homosapiens
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Weiß er denn nicht, was ein Proxy ist? =)
Kommentar ansehen
05.10.2009 20:35 Uhr von CrazyWolf1981
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Jungendlicher: mit 19. Wenns um Rechte geht, is man mit 18 erwachsen. Gehts um verbrechen, is man mit 20 noch ein Jugendlicher.
Traurig dass jemand mit einem solchen Abschluss doch so blöd sein kann...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?