05.10.09 13:03 Uhr
 1.113
 

Porsche plant günstige Sportwagen

Nach der Fusion mit dem Volkswagen-Konzern ergeben sich für den Stuttgarter Edelrennwagen-Hersteller neue Möglichkeiten. So wurden alte Pläne neu aufgerollt, die ohne einen finanzkräftigen Partner nicht realisiert werden konnten.

Die Rede ist von einem Einsteigermodell unterhalb des Porsche Boxster (ca. 45.000 Euro, 250 PS) und einer kleineren Version des Porsche Cayenne, der sich dann mit Konkurrenten wie dem Audi Q3 messen wird.

In Zukunft will Porsche besonders an der Sparsamkeit der Modelle arbeiten. Geplant sind Einsparungen beim Verbrauch im zweistelligen Prozentbereich, was durch Veränderungen an der Aerodynamik, Motorverbesserungen und weniger Gewicht erreicht werden soll.


WebReporter: s8R
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Porsche, Modell, Sportwagen, Aerodynamik
Quelle: netzticker.net.tc

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2009 12:55 Uhr von s8R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ich bin ja gespannt ob das was wird.. Meiner Meinung nach verärgert Porsche mit diesen Plänen, die den Hersteller zu einem Billigsportler-Hersteller verkommen lassen, gerade die Käuferschicht die Porsche groß gemacht hat - wohlhabende Leute die ein exklusives Fahrzeug wollten. Wenn jeder einen solchen nun fährt, ist eine Abgrenzung nur noch durch die Modelle möglich - und dass man kaum Porsche sieht und diese Autos etwas besonderes bleiben, macht Porsche mMn aus.
Kommentar ansehen
05.10.2009 13:26 Uhr von vostei
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Pfiffiger fände ich Retro: Also was aktuelles mit Mittelmotor vom Schlag VW-Porsche, falls sich jemand erinnert, oder auf der Sciroccobasis was fettes im Stil vom 944er...
Kommentar ansehen
05.10.2009 13:38 Uhr von Lachsi|Original
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
fügt euch: dem "downsizing"! :D
Kommentar ansehen
05.10.2009 14:39 Uhr von XeNoN_SR20DET
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Porsche/VW: War/ist keine gute Kombination.
Porsche wird dadurch definitiv aussterben, weil sie in Zukunft auch nurnoch ein VW sind und jeder Horst sone Kiste fährt, wenns die jetzt schon extra-billig geben soll.

Schade, um die schöne, exklusive Marke Porsche. War aber schon klar, dass es mit der Übernahme so kommen wird...

Kann mich der Meinung des Autors da anschliessen.
Kommentar ansehen
05.10.2009 14:54 Uhr von hnxonline
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ja klar, Porsche stirbt aus Das haben die Nörgler auch schon beim 924 gesagt, und was war? Porsche stand besser da als je zuvor. Zumindest bis ende der 80er Jahre.
Kommentar ansehen
05.10.2009 15:38 Uhr von s8R
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
lachsi/xenon/hnx: an die ersten zwei: recht habt ihr.
- xenon: dein erster abschnitt triffts auf den punkt.

Hnx:
Tja, ich weis nicht was genau war, da war ich whrsl nich geboren, aber damals hat sich porsche etwas getraut. Innovatives äusseres, starkes Inneres.
Heute Fusioniert der Edelhersteller mit nem Proletenfabrikanten (ich spreche hier von den GolfGTI-Rennfahrern) - und das kann nicht gut sehn.

Gut dastehen.. vielleicht finanziell.
Aber die elitäre Käuferschicht fällt weg. Meine Mutter plante zwecks (..unwichtig) die Anschaffung eines Caymans. Jetzt werden wir wohl eher ein Coupe von Audi oder so unseres nennen können..
Kommentar ansehen
05.10.2009 16:55 Uhr von easye
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@xenon und s8r: @xenon:
ich weiß nicht wo du wohnst, aber schau dich doch mal um. porsche wird bereits von jedem gefahren, das ist doch ein alltagssportler, nicht mehr, nicht weniger.

@s8r:
definier dich ruhig weiter über dein auto. meinst du, du wärst ein anderer mensch, wenn du doch den cayman nehmen würdest :D?

zum thema an sich:
die leute sparen nicht an ihrem hobby. porsche fällt eindeutig in diese riege. nur weil es untere kategorien gibt, wird sich die obrigkeit nicht anders entscheiden.
denn: porsche fahren eh nur alle sesselfurzer die zu feige sind sich in nen knallroten ferrari zu hocken, weil sie dann wie s8r selber rot anlaufen :)

generell geb ich nen scheiß auf autos, fahrt motorrad kinder. wir brauchen eindeutig nachwuchs :D!
Kommentar ansehen
05.10.2009 17:00 Uhr von s8R
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Easyeye: Da spricht der pure Neid?
Den gibts ja für bekanntlich kostenlos ;)
Kommentar ansehen
05.10.2009 18:06 Uhr von fu-leute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@s8R: masterplan ist: natürlich, porsche schlägt mit einem neuen SUV den konkurrenten Q3.
Kommentar ansehen
05.10.2009 23:48 Uhr von de_waesche
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich geb easye recht: jeder depp, der das geld hat, kauft sich nen porsche. wenn ich die kohle hätte, würde ich mir was individuelleres gönnen. maserati, oder tvr, oder spyker. was weiß ich. aber auf keinen fall nen allerwelts-porsche, nach dem sich keine sau mehr umdreht. und nochwas: ich komme nicht drumrum, die porschefahrer für ihre ´kreativität´ bei der markenwahl zu belächeln, auch wenn ich porsche den erfolg als sportwagenschmiede gönne.
Kommentar ansehen
06.10.2009 00:58 Uhr von Premier-Design
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@de_waesche: Wer kauft sich denn schon einen Porsche, damit sich die Leute umdrehen?! Man kauft einen Porsche, weil die Wagen perfektioniert werden, viel Sicherheit bieten und eine ordentliche Qualität aufweisen (siehe die ganzen Lamborghini-Desaster mit den brennenden Motoren angeblich bei Ausfall einer Zündkerze , usw..). :-)
Aber sicherlich beachten dich mehr Leute, wenn der Hintern brennt oder plötzlich aus heiterem Himmel ausbricht. .. ^^
Kommentar ansehen
06.10.2009 08:11 Uhr von XeNoN_SR20DET
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Premier-Design: Bitte? Es gibt durchaus genug Proleten, die sich nen Porsche kaufen, nur um damit ein auf dicke Hose zu machen, oder ihrem "Status" gerecht zu werden.

@easye:
Zugegeben. Es fahren jetzt schon einige rum, dass stimmt. Aber glaubst es wird besser, wenn die Kiste jetz noch günstiger werden. Wenn der Ottonormalverbraucher en Porsche sieht, ist es bis jetzt immernoch eine Exklusivität, weil man weiß, die Kiste kann was.

Ich fand den Boxster schon ein Fail. Der is einfach zu günstig für nen Premium-Sportwagenhersteller :D

Es wäre 1A weitergeloffen für Porsche imho. Aber jetzt mit der Fusion, weiß einfach jeder, dass es "nur" ein VW ist und das trübt in meinen Augen das Image...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?