05.10.09 11:40 Uhr
 396
 

Tetje Mierendorf: "Die Schillerstraße kommt wieder"

Der Comedian und Schauspieler Tetje Mierendorf kündigte in einem Interview die Rückkehr der Impro-Comedy "Schillerstraße" an.

Weiterhin erzählte er über sein neues Improvisations-Projekt "Impronoid!", das in etwa so funktioniert wie "Frei Schnauze".

Auf die Frage, ob es etwas geben würde, was er jetzt loswerden möchte, antwortete Tetje: "Wann gibt es negativ-kalorische Schokolade?"


WebReporter: JonathansTV
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Sendung, Comedy, Schillerstraße, Tetje Mierendorf
Quelle: www.jtvnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2009 12:25 Uhr von botcherO
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also Ohne: Cordula Stratmann und Annette Frier können die gleich mal wieder einpacken. Und vor allem muss diese dicke Unterschichten Ossischlampe entfernt werden.
Kommentar ansehen
05.10.2009 13:51 Uhr von kommentator3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitte: nicht
Kommentar ansehen
05.10.2009 15:00 Uhr von jpanse
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Typ ist ja so unlustig ^^
Wo haben sie den überhaupt hergenommen?
Den will doch keiner haben...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?