05.10.09 10:18 Uhr
 295
 

Waldshut: Polizist bei Verkehrskontrolle umgefahren - Fahrer betrunken

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein Polizist im Baden-Württembergischen Görwihl bei einer Verkehrskontrolle leicht verletzt. Ein betrunkener 25-Jähriger hatte zunächst für die Kontrolle angehalten, drückte dann jedoch, als der Polizist vor seinem Auto stand, wieder aufs Gaspedal.

Der Beamte wurde einige Meter auf der Motorhaube mitgerissen, bevor er vom Fahrzeug auf die Straße rollte und sich dort mehrmals überschlug. Der Tatverdächtige konnte nach einer Verfolgungsjagd der übrigen Polizisten gestellt und festgenommen werden.

Auf welchen Tatbestand die Anklage lauten wird, ist derzeit noch nicht geklärt. Jedoch droht dem Trunkenbold der Vorwurf des versuchten Totschlages.


WebReporter: seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Alkohol, Fahrer, Trunkenheit, Verkehrskontrolle, Waldshut
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?