04.10.09 20:14 Uhr
 5.454
 

"PSP Go!" führt Homebrew aus

Lange hat es nicht gedauert, eigentlich genau vier Tage bis es findige "PSP Go!"-Käufer schafften, Sonys neuen Handheld zu hacken.

Im Youtube-Video sieht man, wie jemand ein "Hello World"-Programm auf der "PSP Go!" startet. Dieses Programm ist ein "Running Gag" unter Programmieren und wird bei neuer Software oder Hardware eingesetzt.

Es wurde ein bekannter Exploit ausgenutzt. Der Hacker möchte die genaue Methode allerdings nicht veröffentlichen, sondern Sony einen Hinweis auf eine Sicherheitslücke geben.


WebReporter: schweinshax
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Sony, Konsole, Hardware, Homebrew, PSP Go
Quelle: www.consolebash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2009 20:09 Uhr von schweinshax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Homebrew" auf der PSP Go! Ist sicher eine interessante sache. Ob das Sonys neuen Handheld aber zum Verkaufsschlager macht?
Kommentar ansehen
04.10.2009 20:46 Uhr von StefanBD
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
mhm: hatt doch schon bei der ersten psp gewirkt, kaum was das ding geknackt stieg der umsatz in Massen
Kommentar ansehen
04.10.2009 20:48 Uhr von lauDo
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
News: wenn man denn das News nennen kann..

Original:
"Es dürfte also nicht mehr lange bis zu den ersten Homebrew-Anwendungen dauern."

SN:
"Es dürfte allerdings nicht mehr lange dauern, bis Homebrew auf der "PSP Go!" möglich ist."


Dann: "Wie man den Youtube-Kommentaren entnehmen kann, wurde der Hack aber noch nicht veröffentlicht." << momentchen mal, wenn ich da jetzt reinschreibe, dass Michael Jackson eigentlich Obama ist .. is das dann ne News?
Kommentar ansehen
04.10.2009 20:56 Uhr von schweinshax
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@lauDO: Würd es einen link geben, für den man nicht in div. foren unterwegs sein muss, hätte dort sicher jemand werbung für sein forum oder seine hackseite gemacht. Darum geh auch ic davon aus das man aus den YT comments realtiv gut ablesen kann wie "öffentlich" der hack ist.
Kommentar ansehen
04.10.2009 21:51 Uhr von Seyhanovic
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"Was vom Menschen hergestellt/gemacht wurde, kann man auch zerstören"


In diesem Fall, die Software.
Kommentar ansehen
05.10.2009 00:36 Uhr von StefanBD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Seyhanovic: naja teilweise, trift aber ned immer zu bzw kommt auf die komplexiplität an, bsp ps3 fw uncracket, Securom cracket ( gut so instabiel wies is isses kein wunder)

aber mich wundert hier echt das es geht, dachte sony hätte anhand der ps3 gelernt
Kommentar ansehen
05.10.2009 01:40 Uhr von styrka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Running Gag? Naja also ein Running Gag ist doch ein immer wieder vorkommender Witz! und die Tatsache, dass so ziemlich jedes Tutorial über Programmieren mit eben diesem Beispiel anfängt (weil es eins der einfachsten überhaupt ist) würde ich jetzt nicht als Witz bezeichnen...

Zur News: Schade, ich dachte Sony erlaubt endlich mal eigene Programme so muss ich wohl bei meiner PSP bleiben;)
Kommentar ansehen
05.10.2009 01:42 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne Hello World weniger als Gag, sondern eher als das erste was man laufen lässt wenn man etwas neues macht bzw. lernt.

Aber kann durchaus sein das es unter Homebrewern nen RUnning Gag ist.
Kommentar ansehen
05.10.2009 08:37 Uhr von schweinshax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Running Gag: Denke das Wort ist nicht umsonst unter "" gesetzt ^^

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?