04.10.09 16:55 Uhr
 430
 

München: Weniger Gäste auf dem Oktoberfest, dafür mehr Alkoholleichen

In den vergangenen 16 Tagen haben etwa 5,7 Millionen Personen das Münchener Oktoberfest besucht. So wenig Besucher kamen zuletzt vor acht Jahren. 2008 wurden noch circa sechs Millionen Besucher begrüßt.

6,5 (2008: 6,6) Millionen Maßkrüge wurden geleert.

Die Zahl der Alkoholleichen hat dagegen zugelegt. 759 total betrunkene Personen mussten behandelt werden. Rund 66 Prozent davon waren noch keine 30 Jahre alt, etwa 33 Prozent waren Frauen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: München, Alkohol, Oktober, Gast, Oktoberfest
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2009 17:54 Uhr von oosil3ntoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tjoar bei den Preisen! Und es ist ja eh immer wieder das gleiche dort... *gähn*
Kommentar ansehen
04.10.2009 17:56 Uhr von reallydeep
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
hahaja: ich war auxh sowas von besoffen he.l :)))
wieeeeeeeeeeeeeesn!!!!!!!!!!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?