04.10.09 16:18 Uhr
 437
 

Fußball/2. Bundesliga: Fragwürdiges Tor rettet Kaiserslautern einen Zähler

Am heutigen Sonntagnachmittag trafen in einer Fußball-Zweitliga-Partie der FSV Frankfurt und der 1. FC Kaiserslautern aufeinander. Vor 9.664 Besuchern endete die Partie mit 1:1 (1:1).

Schon nach 21 Sekunden lagen die Hausherren durch ein Tor von Pa Saikou Kujabi in Führung. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte erzielte dann Erik Jendrisek (Kopfball) den Ausgleich. Allerdings war das Tor äußerst fragwürdig, möglicherweise war der Ball nicht hinter der Linie.

Kaiserslautern bleibt aufgrund des Unentschiedens weiter Tabellenführer und hat bisher noch keine Partie verloren.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Punkt, Tor, 2. Bundesliga, Kaiserslautern, Zähler
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?