04.10.09 11:52 Uhr
 3.693
 

England: Mini-Version von Stonehenge entdeckt

Die 5.000 Jahre alte Kultstätte Stonehenge gibt den Archäologen seit jeher Rätsel auf. Ein neuer Fund könnte jetzt für mehr Aufschluss sorgen. Nur knapp 2.000 Meter von der berühmten Stätte fanden Forscher einen ähnlichen Kreis.

Dieser ist allerdings nicht so gut erhalten: Nur noch die Löcher im Erdreich sind vorhanden. Die Archäologen haben aber bereits herausgefunden, dass die dort aufgestellten Steine zum Teil vom selben Ort stammen, wie die in Stonehenge aufgestellten.

Ebenso wie das Stonehenge soll der kleinere Steinkreis, der aus 27 Steinen bestand, vor rund 5.000 Jahren errichtet worden sein.


WebReporter: latraviata
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: England, Version, Archäologe, Stonehenge, Steinkreis, Kultstätte
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2009 12:12 Uhr von MarsPhotoJournal
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
Exoärcheologie: Interessante Dinge haben unsere Vorfahren da gebaut. Und auch auf dem Mars sind solche Strukturen zu beobachten. Auf dem Mars ist das aber selbstverständlich alles "natürlich" entstanden - trotzdem immer wieder interessant anzuschauen ;-)

http://i684.photobucket.com/...
http://i684.photobucket.com/...

Gruß
http://marsphotojournal.blogspot.com
Kommentar ansehen
04.10.2009 13:01 Uhr von MarsPhotoJournal
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Danke Pia, dein Link ist besser und Informativer! :-)

Ach so: Falls ich mit meinem 1. Beitrag jemandem zu nahe getreten bin will ich mich entschuldigen - es sind nur Beobachtungen und keine Behauptungen (prinzipiell sollte da jeder selber entscheiden)

Gruß
http://marsphotojournal.blogspot.com
Kommentar ansehen
04.10.2009 14:18 Uhr von Esh
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@MarsPhotoJournal:
Ich sehe auf deinen verlinkten Fotos ein Loch/Kule in meinem Garten findest du 100 solcher Löcher, die natürlich alle "natürlich" entstanden sind.
Kommentar ansehen
04.10.2009 14:57 Uhr von MarsPhotoJournal
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Esh: Hast du einen Garten auf dem Mars? :-)))
Nein Spaß beiseite..wenn du das 1. Bild meinst handelt es sich definitiv um einen kleinen Hügel. Das Licht kommt von rechts - die rechte Seite wird angeleuchtet und die linke Seite ist im Schatten. Interessanterweise scheint die angeleuchtete rechte Seite völlig anders zu sein als die linke. Auf der Erde würde ich mir so was definitiv näher ansehen :-)
Kommentar ansehen
04.10.2009 15:57 Uhr von dragon08
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja , ich war vor 2 Wochen in Stonehenge , hat Mich nicht wirklich vom Hocker gehauen.

Es ist zwar alles Interessant , aber Berichte ( Film u.s.w.) reichen voll und ganz und das Geld für einen Persöhnlichen Besuch kann man sich sparen ,es sei denn m an ist dort in der Nähe


.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?