04.10.09 10:26 Uhr
 84
 

Mehr als 140 Tote in Indien nach schweren Regenfällen

Asien wird diese Woche besonders von Naturkatastrophen heimgesucht. Schon seit Tagen regnet es in Indien in Strömen.

In den Wassermassen sind schon mehr als 140 Menschen gestorben. Wetterbesserung ist im Moment aber noch nicht in Sicht.

Vermutlich werden noch weitere Flüsse und Seen über die Ufer treten. Die Armee ist im Einsatz und versucht, das Leid zu mindern.


WebReporter: der_tiger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Indien, Wetter, Naturkatastrophe, Regenfälle
Quelle: www.der-trendsetter24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2009 19:43 Uhr von smutjie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: bin schon lange dafür das nur leichter Regen fällt.. :)
[Ironie off]

Das ist doch ejdes Jahr so!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?