04.10.09 11:42 Uhr
 373
 

Hessen: Frau wurde von ICE erfasst und schwer verletzt

Am Samstagvormittag ereignete sich an einer Bahnstrecke im Kreis Hersfeld-Rotenburg ein schwerer Unfall.

Gegen 11:30 Uhr befand sich aus noch ungeklärten Gründen eine Frau auf der Schnellstrecke Fulda-Kassel. Dabei wurde sie von einem heranfahrenden ICE erfasst.

Ob es sich dabei um einen Unglücksfall oder Suizidversuch gehandelt habe, konnte die Polizei noch nicht bestätigen. Inzwischen ermittelt die Kriminalpolizei. Nach einem längerem Aufenthalt an der Unfallstelle konnte der Fernzug die Fahrt wieder aufnehmen.


WebReporter: brimberry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Unfall, Verletzung, Hessen, Zug, ICE
Quelle: www.osthessen-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2009 11:38 Uhr von brimberry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist schon schlimm, dass die Leute ständig auf Gleisen herumturnen müssen. Zumindest wenn es ein Suizidversuch war. Aber es ist tragisch. Egal was es war.
Kommentar ansehen
04.10.2009 12:54 Uhr von MOTO-MOTO
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das kuriose/interessante an der News ist . . . nicht die Tatsache, dass jemand auf den Gleisen von nem Zug erfasst wurde. Das kommt schließlich häufiger vor.

Das Glückliche (?) und Unerwartete ist, dass die Person den Zusammenprall mit dem ICE überlebt hat.
Kommentar ansehen
04.10.2009 13:15 Uhr von typek
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle wurde aktualisiert. Es steht jetzt dort, dass ein Mann und sein Hund vom ICE erfasst wurden. Der Mann verstarb, der Hund musste eingeschläfert werden.
Kommentar ansehen
04.10.2009 14:28 Uhr von brimberry
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@typek: Sowas kommt leider vor. Soll ich die News neu aufsetzen? Daran bearbeiten kann ich sie leider nicht mehr. Wäre aus heutiger Sicht hilfreich, da viele Internetseiten schnell wieder die Inhalte ändern. Erst war es eine Frau jetzt ist es ein Mann mit Hund.
Kommentar ansehen
04.10.2009 15:34 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ brimberry: Hi!
Wenn deine Nachricht jetzt nicht so mehr stimmt, wie es in der Quelle steht, solltest du sie, meiner Meinung nach, auf jeden Fall neu aufsetzen.

In der Quelle steht zwar auch, dass es erst hieß, es wäre eine Frau angefahren worden, doch wenn es mehrere Leute lesen (und das kommt mit Sicherheit vor, wird es nur "dumme Kommentare" gebe wie "News stimmt nicht" etc. Und das kannst du dir dann direkt ersparen... ;)

Liebe Grüße
Mondelfe

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?