04.10.09 09:11 Uhr
 99
 

Sean Penn ging offenbar auf Paparazzo los

Der Schauspieler Sean Penn war am Freitag in Los Angeles gerade fertig mit seinem Mittagessen, als ihn ein Fotograf belästigte und ungefragt fotografierte.

Penn soll daraufhin nicht nur ausfällig geworden, sondern auch aggressiv auf den Paparazzo losgegangen sein und ihn sogar getreten haben.

Der Fotograf wandte sich sofort an die Polizei und erstatte Anzeige. Sean Penns Sprecher hatte jedoch zu dem Vorfall nichts zu sagen.


WebReporter: mierenneuker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Attacke, Fotograf, Paparazzo, Sean Penn
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sean Penn hat wegen Doku über Drogenboss El Chapo Angst um sein Leben
Nach Festnahme von El Chapo: Sean Penn weist Vorwürfe gegen ihn zurück
Sean Penn: Nach Interview mit "El Chapo" soll der Schauspieler verhört werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2009 10:40 Uhr von licence
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Paparazzo: Also wen mir ständig jemand jemand auf die Pelle rückt wegen Foto´s da würde Ich auch irgendwan mal ausflippen. das die Paparazzo da kein Ehren Codex haben..Ich vermute mal das die grade da drauf aus sind ausflip bilder sind mehr wert also nur herr Penn beim Essen.


Dan noch verklagen und schwups ist man im Amiland Reich..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sean Penn hat wegen Doku über Drogenboss El Chapo Angst um sein Leben
Nach Festnahme von El Chapo: Sean Penn weist Vorwürfe gegen ihn zurück
Sean Penn: Nach Interview mit "El Chapo" soll der Schauspieler verhört werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?