03.10.09 19:33 Uhr
 597
 

München: Australische Touristin wurde nach Wirtshausbesuch gewürgt und beraubt

Wie die Polizei berichtete, wurde am vergangenen Donnerstag eine Australierin (20), die sonst in den USA lebt und sich zur Zeit als Urlauberin in München aufhält, Opfer einer Straftat. Sie kam um 6 Uhr früh aus einer Gaststätte und ging zu ihrer jetzigen Wohnung in Schwabing zurück.

Die Eingangstür zu dem Haus war verschlossen und als sie aufsperrte, wurde sie unverhofft von einem Unbekannten, der von hinten kam, auf den Boden gestoßen. Der Täter würgte sie am Hals und sie wehrte sich verzweifelt und biss ihm in die Hand.

Dabei gelang es ihm, ihre Geldbörse zu rauben und flüchtete. Die verständigte Polizei fand im Treppenhaus einen blutverschmierten Stein, wo noch geklärt werden muss, ob dies das Tatwerkzeug war. Sie wurde stationär in eine Klinik eingeliefert und hier stellte sie den Verlust ihrer Geldbörse fest.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Besuch, Überfall, Tourist, Raub, Wirtshaus
Quelle: www.mucportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2009 19:29 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für die Täterbeschreibung fehlte der Platz und kann nachgelesen werden. Ob der Täter sie in der Gaststätte schon beobachtet hat oder ob man ihn findet, bleibt dahingestellt. Hauptsache, es ist nicht mehr passiert.
Kommentar ansehen
03.10.2009 19:47 Uhr von fannyyy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Täterbeschreibung: "neueuropäischer Typ": Wasndas?
Kommentar ansehen
03.10.2009 19:51 Uhr von Montrey
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
also MEINE Vermutung ist "neu euro..." vllt. ein Südländer der nicht hier her gehört, vllt. ein Türke ? Iraner ? Araber ?
Kommentar ansehen
03.10.2009 19:52 Uhr von Schnupfenfarben
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
blutverschmierter Stein ...warum und ähhh??? wat ist das für eine "NEWS"
Kommentar ansehen
03.10.2009 20:07 Uhr von m.s.master
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich denke auch das es eine Person mit Abstammung aus dem arabischen Raum ist. Den es sind ja bekanntlich in den letzten Jahren und Jahrzenten viele Menschen aus dem arabischen Raum in Europa eingewandert.
Kommentar ansehen
03.10.2009 20:08 Uhr von xjv8
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
NEENEE: Neueuropäer sind die Menschen die aus den ehemaligen Ostblockstaaten kommen. Polen, Balten, etc.
Kommentar ansehen
03.10.2009 20:41 Uhr von easye
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@montrey: sonst sind türken für euch ja auch keine europäer, also fahr mal net zweigleisig.

neueuropäer sind eure guten freunde aus bulgarien, rumänien, etc...
Kommentar ansehen
03.10.2009 21:44 Uhr von MATTE.de
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
warum nicht: auf die araber und andere südeuopäer schieben?Guck mal nachrichten da werden doch fast keine Deutschen mehr interviewt und gezeigt!da denkste doch du bist nicht mehr in Deutschland oder?
Kommentar ansehen
04.10.2009 02:37 Uhr von Allmightyrandom
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Rofl: "Dabei gelang es ihm, ihre Geldbörse zu rauben und flüchtete."

Ganz neues Deutsch schreiben Du tust.
Kommentar ansehen
04.10.2009 03:24 Uhr von Zilly
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie wärs denn: mit einem Kommentar zur Sache???

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?