03.10.09 12:17 Uhr
 281
 

Deutscher Kinderschutzbund warnt: 100.000 Kinder sind nicht krankenversichert

Der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes Heinz Hilgers fordert die neue Bundesregierung auf, die Lücke in der Versorgung von Kindern zu schließen. Ihm zufolge seien 100.000 Kinder in Deutschland nicht krankenversichert.

Er forderte auch eine zu versteuernde Grundsicherung von 500 Euro, die jedem Kind in der Ausbildung zustehen sollte. Zudem hinterfragt er die 184 Milliarden Euro, die der Staat nach eigenen Angaben jährlich für familienpolitische Leistungen ausgebe: "Da ist alles Mögliche eingerechnet worden".

Die Union solle sich "endlich bewegen" und die Kinderrechte im Grundgesetz verankern. Dies würde ein Umdenken im "kindentwöhnten" Deutschland ermöglichen.


WebReporter: W.Marvel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Kind, 100, Familie, Krankenkasse, Krankenversicherung, Kinderschutzbund
Quelle: www.google.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2009 12:41 Uhr von ausnahmefall
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Tja das liegt daran, daß jeder Selbstständige und sei das Einkommen noch so gering, sich selbst versichern muß und für die Kinder einen Extra-Beitrag abdrücken muß. Wenn die Eltern aufgrund des eben so geringen Einkommens nicht tun können, weil sonst Miete und Essen nicht mehr bezahlt werden können, dann sind die Kinder leider nicht versichert. Aber man soll ja selbst die Verantwortung übernehmen und sich "Mühe geben und was anderes machen", wenn man keinen Job findet. Solche Leute werden dann endgültig ins soziale Abseits gedrängt. Super.
Kommentar ansehen
03.10.2009 13:01 Uhr von FranzBernhard
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ab 30 braucht man eine Krankenversicherung. Dann gehen die meisten Wehwehchen erst los.
Kommentar ansehen
03.10.2009 14:42 Uhr von artefaktum
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Es reicht irgendein Familienmitgleid hat eine deutsche Krankenkarte und das komplette Dorf lässt sich drauf behandeln."

Was aber auch nach heutiger Rechtssprechung Betrug ist.
Kommentar ansehen
03.10.2009 18:38 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und die brd ist auch noch eu-mitglied :/: ironie off*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?