02.10.09 20:22 Uhr
 236
 

Spirituosen-Verbot auf Moskaus Flughäfen

Russland hat ein Alkoholproblem. Sogar Präsident Medwedew hat das Problem bereits beim Namen genannt und zum Kampf gegen Alkohol-Missbrauch aufgerufen.

Unangenehme Vorfälle mit stark alkoholisierten Fluggästen haben sich in letzter Zeit auf Moskaus Flughäfen stark gehäuft.

Nun zog die Staatsanwaltschaft in Moskau daraus die Konsequenzen und beschloss, dass Gastgewerbe-Besitzer, die sich auf den Moskauer Flughafen-Terrains befinden, fortan keinen hochprozentigen Alkohol (über 15 Prozent) mehr ausschenken dürfen.


WebReporter: mierenneuker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Verbot, Flughafen, Moskau, Wodka, Spirituose
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2009 20:29 Uhr von burAK-47
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Das dürfte: die trinkfreudigen Russen wahrscheinlich nicht so ganz passen :D
Kommentar ansehen
02.10.2009 20:29 Uhr von burAK-47
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Korrigierung: den*
Kommentar ansehen
02.10.2009 20:35 Uhr von BiBax3
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Soweit ich weiß: heißt Vodka doch Wasser? Zumindest hieß in Slowenien Voda Wasser xD
Kommentar ansehen
02.10.2009 21:00 Uhr von Küchenbulle
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
sind da die News ?
Kommentar ansehen
03.10.2009 12:24 Uhr von Lupan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: hahahaha ...zum glück ist bier immer noch kein ahlkoholisches getränk in russland

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?