02.10.09 16:25 Uhr
 155
 

Podolski will im Köln-Dress aufs Oktoberfest

Er wechselte vor der Saison vom FC Bayern zum 1. FC Köln - jetzt kehrt er nach München zurück: Lukas Podolski. Seine Kölner gastieren am Samstag zum Bundesliga-Spiel in der Allianz Arena.

Für den Fall eines Auswärtssiegs hat sich der Wieder-Kölner etwas ganz besonderes einfallen lassen: "Bei Bayern war es Tradition, dass man auf das Oktoberfest geht. Wenn wir drei Punkte holen, lässt sich der Trainer sicher etwas einfallen. Mit dem Kölner Trainingsanzug kommen wir da schon rein."

Dabei hält es Podolski nicht für unwahrscheinlich, dass seine Kölner drei Punkte entführen: "Im letzten Jahr hat der FC in München gewonnen. Das ist wieder möglich"


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Köln, Oktoberfest, Lukas Podolski, Wiesn
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Fußballstar Lukas Podolski eröffnet eigene Döner-Bude
Lukas Podolski eröffnet Döner-Imbiss in Köln
Fußball: Vereinslegende Lukas Podolski kritisiert Entlassung von Köln-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2009 16:19 Uhr von get_shorty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub, er geht eher zum Heulen heim als zum Feiern aufs Oktoberfest. Aber die sexy Wiesn-Fotos auf der Seite sind auch ganz lecker ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Fußballstar Lukas Podolski eröffnet eigene Döner-Bude
Lukas Podolski eröffnet Döner-Imbiss in Köln
Fußball: Vereinslegende Lukas Podolski kritisiert Entlassung von Köln-Trainer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?