02.10.09 15:45 Uhr
 274
 

Mehrheit der Deutschen mit Bundestagswahl-Ergebnis zufrieden

Laut ZDF-Politbarometer sind 53 Prozent der Deutschen mit dem Ergebnis zur Bundestagswahl vom 27. September zufrieden. Eher nicht zufrieden zeigen sich 40 Prozent der Befragten.

46 Prozent aller Befragten finden die geplante schwarz-gelbe Koalition für gut, wohingegen 33 Prozent der Bürger gegen diese Koalition sind. 17 Prozent stehen dieser Konstellation neutral gegenüber.

Die Mehrheit von 54 Prozent der Menschen meinen, dass Schwarz-Gelb die anstehenden Probleme genauso gut lösen kann und 34 Prozent erwarten bessere Lösungen von der neuen Regierung. Zehn Prozent nehmen an, dass FDP und Union schlechter arbeiten werden als die große Koalition.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umfrage, CDU, Wahl, FDP, Ergebnis, Mehrheit, Bundestagswahl
Quelle: de.euronews.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2009 15:40 Uhr von Teffteff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Sonntagsfrage hat sich im Vergleich zum 27.9 nicht viel geändert. Nur die Union muss einen Prozent Punkt einbüßen.
Kommentar ansehen
02.10.2009 16:09 Uhr von Clemens1991
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
OJA! Ich bin soooooo sehr zufrieden, das wir jetzt nicht mehr von Schwarz-Rot verarscht werden!

Jetzt werden wir endlich von Schwarz-Gelb verarscht!

Wirklich Grund zum feiern!

//Wer Ironie findet, kann sie behalten! xD
Kommentar ansehen
02.10.2009 16:12 Uhr von dennis090
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich zähle sicherlich nicht zu den Zufriedenen.
Kommentar ansehen
02.10.2009 16:14 Uhr von Compolero
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Tzz Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast.
Kommentar ansehen
02.10.2009 16:21 Uhr von kommentator3
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
wollmer: ihnen doch mal ne kleine chance lassen, und nicht schon schimpfen bevor sie noch nicht mal die regierung gebildet haben.
Kommentar ansehen
02.10.2009 17:11 Uhr von Allmightyrandom
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Häh? Die Mehrheit der Deutschen hat gewählt, was Sie gewählt hat...

Wenn man jetzt nicht damit zufrieden wäre... so schnell kann sich nichtmal ein Wähler umorientieren. Besonders, da seit der Wahl ja noch gar nichts passiert ist ^^
Kommentar ansehen
02.10.2009 18:16 Uhr von miramanee
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Klar, die Mehrheit der Deutschen hat schließlich von Politik keine Ahnung. Nach den politischen Ereignissen der vergangenen Jahre und dem Wahlausgang mehr als deutlich zu erkennen.
Kommentar ansehen
02.10.2009 19:22 Uhr von kommentator3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@miramanee: aber hauptsache unser miramanee hat ahnung.

wenhättest du mit deiner ganzen ahnung von politik denn gewählt?
Kommentar ansehen
03.10.2009 18:33 Uhr von DJRootz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Compolero: Genau das war auch mein erster Gedanke dazu. Schönes Zitat, wie ich finde.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?