02.10.09 13:15 Uhr
 1.851
 

Brandanschlag auf Döner-Imbiss: Rechtsextremer von Mordvorwurf freigesprochen

Nach über fünf Jahren wurde nun erstmals die Wahrheit über den Brandanschlag auf einen Döner-Imbiss in Frankfurt/Oder (Brandenburg) erzählt.

Spät, aber nicht zu spät für einen 26-Jährigen: Das 2004 gesprochene Urteil wurde nun aufgehoben und der unschuldig Verurteilte vom Verdacht des Mordversuches freigesprochen.

Im Landgericht Frankfurt/Oder wurde Justizgeschichte geschrieben, denn erstmals ist ein Wiederaufnahmeverfahren erfolgreich gewesen. Bedanken kann er sich dabei auch bei einer Zeitung, die das wiedereröffnete Verfahren erst möglich machte.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Vorwurf, Freispruch, Döner, Brandanschlag, rechtsradikal, Imbiss
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2009 13:27 Uhr von NK2337
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
quelle lesen! sehr interessanter Fall. Die beiden Mittäter haben vor 4 Jahren geschwiegen, somit konnte er nicht entlastet werden. Eine Zeugin hatte 3 Männer in Tatortnähe gesehen und schon waren 4 Jahre seines Lebens ´vergeben´.


aus der Quelle:
"Der ehemalige Gymnasiast hat vor einigen Tagen eine Ausbildung in der Designerbranche begonnen"
Kommentar ansehen
02.10.2009 13:31 Uhr von Nightfire79
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Schöne Freunde...

Aber auch Interessant:

"Danach habe er sich mit der Haft arrangiert und die Gefängniszeit als eine Art ausgleichende Gerechtigkeit für Straftaten betrachtet, für die er nicht zur Rechenschaft gezogen worden war, erklärte H. sein Verhalten."
Kommentar ansehen
02.10.2009 14:07 Uhr von La_Voce
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
alles: nur rumgehetze .... einmal auf die nazis einmal auf die kanacken ...und das gleiche spiel von vorne ....immer schön polarisieren und die Schaafe beschäftigen ...dann können sie nörgeln und meckern und sich selbst vorgaukeln sie hätten eine meinung ...Weiter so
Kommentar ansehen
02.10.2009 14:21 Uhr von EvilMoe523
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Spät aber nicht zu spät? Er saß vier JAHRE unschuldig im Knast... das ist in jeder Hinsicht zu SPÄT. Klar gibt es immer extremere Fälle, aber vier Jahre eines Lebens, da kann eine Menge passieren oder man eine Menge verpassen....
Kommentar ansehen
02.10.2009 14:50 Uhr von provocateur
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
War eh ein Rechter von daher, hats den richtigen getroffen.
Kommentar ansehen
02.10.2009 15:01 Uhr von Alfadhir
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
@provocateur: stimmt,wenn ich mal ausversehen mein haus abfackel oder irgendwenn überfahre werde ich auch einfach behaubten es war ein fascho dann bekomme ich das verdienstkreuz und die presse wird schon irgendein (warscheinlich glatzköpfiges) bauernopfer finde und nach der warheit fragt dann eh keiner mehr.
Kommentar ansehen
02.10.2009 15:21 Uhr von provocateur
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@alfadhir: Wieso solltest du dein Haus abfackeln!? Besoffen!?
Kommentar ansehen
02.10.2009 15:31 Uhr von provocateur
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Soso Was bistn du fürn brauner Klotz.
Du lebst wohl noch in der Zeit von 33-45!

Armes Deutschland, dass es solche wie dich gibt! PFUI!
Kommentar ansehen
02.10.2009 20:41 Uhr von omar
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Jeder verdient ne zweite Chance er scheint daraus gelernt zu haben.
Ich wünsche Ihm alles Gute...
Und ECHTE Freunde!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?