02.10.09 11:34 Uhr
 635
 

"Inglourious-Basterds"-Regisseur Quentin Tarantino: "Kill Bill 3" ist geplant

In einem Interview hat Regisseur Quentin Tarantino verraten, dass er gern eine weitere Fortsetzung zu "Kill Bill" drehen möchte.

Allerdings sollen zwischen "Kill Bill Vol. 2" und dem geplanten "Kill Bill Vol. 3" zehn Jahre vergehen.

Der Filmemacher möge die Hauptfigur, die von Uma Thurman gespielt wird, so sehr, dass er ihr gern eine Pause in Frieden genehmigt.


WebReporter: Paulchen0815
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Schauspieler, Plan, Regisseur, Quentin Tarantino, Inglourious Basterds, Kill Bill 3
Quelle: www.widescreen-vision.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino soll Uma Thurman beim "Kill Bill"-Dreh gewürgt haben
Quentin Tarantino möchte gerne nächsten "Star Trek"-Film drehen
Quentin Tarantino über Weinstein: "Ich wusste, er hat einige dieser Dinge getan"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2009 11:32 Uhr von Paulchen0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da stellt sich eine kurze Frage zum Titel: Welcher Bill soll denn in einem "Kill Bill 3" dran glauben?
Kommentar ansehen
02.10.2009 11:58 Uhr von kozzah.
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nichts neues Tarantino denkt eigentlich schon lange darüber nach, ein Sequel zu drehen. Es soll dabei um die Nikki gehen. Nikki ist die Tochter von Vernitta Green, die wiederum das erste Racheopfer ist - was ja auch schon in dem Film selbst angedeutet wird, als Beatrix nach dem Massaker an Nikkis Mutter sagt, sie werde sie in 10 Jahren erwarten.

Paulchen, tell news...
Kommentar ansehen
02.10.2009 11:58 Uhr von flo82stgt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr alt Das ist aber schon bekannt seit es KB1 gab.

Er möchte gerne, dass das Mädchen, dessen Mutter am Anfang von Kill Bill 1 von Beatrice getötet wird, im 3. Film eben diese jagt.

Und die muss halt erstmal ein paar Jährchen älter sein.
Kommentar ansehen
02.10.2009 11:58 Uhr von kozzah.
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gewonnen: *g* ;)
Kommentar ansehen
02.10.2009 11:58 Uhr von flo82stgt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@kozzah: Danke fürs Bestätigen meiner Erinnerungen :)
Kommentar ansehen
02.10.2009 12:41 Uhr von Paulchen0815
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schon klar die Idee zu "Kill Bill 3" gibt es schon länger.

Aber das aktuelle Videointerview mit QT ist brandneu und da bringt er das Projekt erstmals wieder ins Gespräch.

Ich finde, das hat durchaus Newswert - und die Shortnewsprüfer scheinen mir dabei ja recht zu geben.
Also lasst bitte dieses vollkommen unnötige Gebashe! Danke.
Kommentar ansehen
02.10.2009 13:03 Uhr von S0u1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
cool: *freu*

ABER: Macht gefälligst erst Machete :-P
Kommentar ansehen
02.10.2009 16:19 Uhr von backuhra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
S0u1: Du weißt schon das bei Machete Steven Seagal mitspielt? Also von guter Schauspielkunst wird der Film verschont bleiben. Kein Christian Bale, kein Johnny Depp, kein Christoph Waltz....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino soll Uma Thurman beim "Kill Bill"-Dreh gewürgt haben
Quentin Tarantino möchte gerne nächsten "Star Trek"-Film drehen
Quentin Tarantino über Weinstein: "Ich wusste, er hat einige dieser Dinge getan"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?