01.10.09 17:33 Uhr
 1.714
 

USA: Häftling im Anzug geht ungehindert nach Hause

Ein Häftling in den USA hat in seinem Gefängnis einen Wärter nach dem Ausgang gefragt, ihn gezeigt bekommen und verließ ungehindert die Haftanstalt.

Der Räuber hatte einen Anzug getragen, weil er auf dem Weg zu einer Gerichtsverhandlung war. Der Sicherheitsmann hatte ihn für einen Anwalt gehalten.

Danach ging der Mann zu seiner Mutter, zog sich um und verschwand.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Gefängnis, Haus, Anwalt, Häftling, Anzug
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2009 17:41 Uhr von Mancman22
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: Ja, Kleider machen Leute...
Kommentar ansehen
01.10.2009 17:44 Uhr von xj12
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
nur noch geil - is besser als im Kino.
Kommentar ansehen
01.10.2009 18:11 Uhr von DeutscherJunge
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Filmreife: Szene, einfach nur geil
Kommentar ansehen
01.10.2009 18:29 Uhr von Sterndre
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man: Der hat bestimmt ordentlich gepumpt und nciht damit gerechnet das er durchkommt. Der Beamte tut mir nur leid. Das gibt sicher Ärger.
Kommentar ansehen
01.10.2009 21:28 Uhr von br666
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
LOL: Der Häftling: verdiente Freiheit.
Der Wärter: Suspendierung...
Kommentar ansehen
01.10.2009 23:38 Uhr von BeaconHamster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das erinnert mich an: die "Shawshank Redemption".

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?