01.10.09 17:27 Uhr
 2.144
 

Berlin: Linksradikale rufen zum Mord an Staatsanwalt auf

Im Internet ist ein Mordaufruf von Linksradikalen gegen Oberstaatsanwalt Ralph Knispel aufgetaucht. Er solle so enden "wie KHK Uwe Lieschied an der Hasenheide". Der 42-jährige Kriminalhauptkommissar wurde im März 2006 in Neukölln erschossen.

Knispel vertritt vor dem Landgericht Berlin die Anklage wegen versuchten Mordes gegen zwei Randalierer des 1. Mai, denen vorgeworfen wird, Polizisten mit einem Molotow-Cocktail angegriffen und dabei eine Frau verletzt zu haben. Der Staatsanwalt musste unter Polizeischutz gestellt werden.

Er würde falsche Beweise gegen die Randalierer vorlegen, um eine schnelle Verurteilung zu erreichen, warfen die Verteidiger der 17 und 19 Jahre alten Beschuldigten dem Ankläger vor. Dies sei auch Anlass für die jetzige Morddrohung, so die Ermittler.


WebReporter: Metallpresse
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Mord, Staatsanwalt, Drohung, Linksradikal
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2009 17:31 Uhr von usambara
 
+29 | -64
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.10.2009 17:39 Uhr von usambara
 
+25 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.10.2009 17:46 Uhr von Iceman2163
 
+19 | -7
 
ANZEIGEN
@usambra: ein glück ist nicht nur die bild als quellen zu sehen....ganz im gegenteil die bild hat es wohl selber nur abgeschrieben....man findent z.b. auch einen ausführlichen bericht auch bei pi-news....denn eins ist fakt sobald die recht maschieren wird von allen seiten geschriehen man soll was unternehmen(und das is auch gut so) aber das die linksextremen die ganzen jahre vernachlässigt wurden darüber schreibt kaum einer.....ganz im gegenteil es wird ne menge geld ausgegeben für rechte preventionen aber für die ananrchie skandierenden und wild randalierenden linken da is dann nix mehr übrig....echt traurig
Kommentar ansehen
01.10.2009 17:48 Uhr von Antispasti
 
+14 | -14
 
ANZEIGEN
Raus mit dem Linken Mob: Sowas hat hier nix verloren. Zudem gehören alle Linksparteien verboten.
Kommentar ansehen
01.10.2009 17:52 Uhr von Sandra26
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
@usambara: Klar,wenn Linke zum Mord aufrufen ist das natürlich wieder "Tatsachenverdrehung" und "Volksverdummung".

Und selbstverständlich haben Autonome schon oft genug direkt oder indirekt zu Mord und Überfällen an Andersdenkenden aufgerufen.

Passt natürlich nicht zum linken Weltverbesserer Image,deshalb leugnet man das lieber.
Kommentar ansehen
01.10.2009 17:59 Uhr von Clemens1991
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Stopp dem Terror! Man muss jede Form von extremismus aufhalten!
Links-,Rechts- aber auch Religionextremismus müssen gestoppt werden, damit wir sicher und friedlich in unserem schönen Land leben können!
Kommentar ansehen
01.10.2009 18:02 Uhr von the.Gamer
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Armes Deutschland: Und wo bleibt hier unser paranoider Rollstuhlfahrer?
Kommentar ansehen
01.10.2009 18:04 Uhr von usambara
 
+9 | -18
 
ANZEIGEN
@the.Gamer: Vorsicht, das BILD deine Aussage nicht zum Mordaufruf an Behinderte verdreht...
Kommentar ansehen
01.10.2009 18:09 Uhr von pigfukker
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
scheiss nazis! ach mist, das waren ja die linken und netten...

sorry für meinen post!
Kommentar ansehen
01.10.2009 18:29 Uhr von Deniz1008
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
tja, die linksradikalen im abseits: bei solchen aufrufen sollten die linksradikalen und deren sympathisanten sich nicht wundern, wenn das volk und die regierung diese "linksradikale" als terroristen bezeichnen*

ironie off*
Kommentar ansehen
01.10.2009 18:37 Uhr von ThePunisher89
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Autonome: Autonome sind das nicht, das sind schwerkriminelle linke Vollspinner. Bei rechten Tätern spricht man ja auch von schwerkriminellen Nazis. Das hier in Deutschland auch eine starke Gefahr von Linksradikalen ausgeht, scheint keiner zu merken.
Kommentar ansehen
01.10.2009 18:53 Uhr von MX90
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
@ Iceman: "man findent z.b. auch einen ausführlichen bericht auch bei pi-news."

Jetzt mal unabhängig davon, ob diese Geschichte nun stimm oder nicht:

Diese braunen Schwachköpfe sind des Zitierens nicht wert. Auch wenn PI auf wohlfeile Weise seine Gesinnung durch Patriotismus oder Israelfreundlichkeit zu tarnen versteht.
Kommentar ansehen
01.10.2009 19:10 Uhr von Achtungsgebietender
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Tja! DESHALB habe ich Die Linke auch nicht gewählt: Horror. Wenn diese Partei an die Machte gekommen wäre gäb´ ja nur noch Mord und Totschlag. Es ist unfassbar!
Kommentar ansehen
01.10.2009 19:11 Uhr von kadinsky
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Antispasti: geh mal lieber in deine höhle zurück....
Kommentar ansehen
01.10.2009 19:54 Uhr von Pyromen
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
richtig so: als ob n molli werfen gleich versuchter mord wär. aber hauptsache mal wieder n paar unschuldige einknasten. scheiss auf den staatsanwalt scheiss auf alle anwälte
Kommentar ansehen
01.10.2009 20:07 Uhr von pigfukker
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
wow, hier geht die zensur um! war wohl ein linker checker
Kommentar ansehen
01.10.2009 21:03 Uhr von OnkelBenS
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
mord is scheiße, noch mehr scheiße, als falsche beweise(verfolgt mal nen paar prozesse und dann schreibt was dazu), was aber denoch ziemlich scheiße ist. natis sind auch scheiße, nazis morden(nicht vergessen, mord ist scheiße), heutige (um mal das argument raf raus zu nehmen) linke greifen polizeiautos und glasscheiben an. dazu gibts dann noch fliegende steine, auf schlägertypen im hightech-kampfanzug in riesigen horden. nazis schlagen tot. linke nicht - also hört verdammt nochmal auf, nazis mit linksautonomen zu vergleichen.

gegen gewalt, die leider manchmal angewendet werden muß.
Kommentar ansehen
01.10.2009 21:11 Uhr von evil_weed
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
lol: genau @achtungsgebietender
wenn die linke an der macht wäre, dann wäre randalieren legal und die anarchisten würden unsere häuser besetzen usw. alle wären dauernd besoffen und würden passanten um nen euro anbetteln. ausserdem wäscht sich auch niemand mehr, wenn die linke an der macht ist. deswegen hab ich die linke auch nicht gewählt!
Kommentar ansehen
01.10.2009 22:03 Uhr von GermanCrap
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.10.2009 22:05 Uhr von maki
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Inszeniert    
Kommentar ansehen
01.10.2009 23:17 Uhr von Hrvat1977
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Deswegen: sind die Linken das größte Übel in einem Staat.Das wurde schon in vielen Ländern bestätigt und Deutschland ist auf dem besten Weg eine Hochburg der Zecken zu werden.Ich würde am 1 Mai mehr als nur Wasserwerfer und Schlagstöcke benutzen gegen die ganzen Punks und Zecken.
Kommentar ansehen
02.10.2009 09:19 Uhr von 127.0.0.1
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
*lol*: Autor metallfresse und Quelle die BILD!

da kann ja nichts schiefgehen....*rotfl* das muss schwachsinn hoch10 werden...

und pigfukker, anstspasti und SpastB auch mit dabei...da haben wir ja alle wichtigen user in einem thread...

*threadanzünd*
Kommentar ansehen
02.10.2009 09:26 Uhr von 127.0.0.1
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Hrvat1977: "Ich würde am 1 Mai mehr als nur Wasserwerfer und Schlagstöcke benutzen gegen die ganzen Punks und Zecken"

wer ruft denn hier zum mord auf?

merkst du noch was?

warum streitet ihr euch hier überhaupt? welchen wahrheitsgehalt hat denn die BILD? das muss doch JEDER von euch wissen, egal ob links/rechts/gutmensch oder neolib...

die BILD lügt....her mit den bewertungen, kids...

(über PI sag ich nichts..die sind keinen kommentar wert, dagegen war der Stürmer ein liberals blättchen...)

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?