01.10.09 16:47 Uhr
 60
 

Ramallah: Eröffnung der ersten palästinensischen Schauspielschule

Die erste Schauspielschule in den Palästinensergebieten nimmt derzeit ihren Betrieb auf. Im Al-Kasaba-Theater in Ramallah werden neben arabischen Stücken vor allem auch Werke aus der Theatertradition Europas in den Unterricht aufgenommen.

Das Lehrprogramm wurde gemeinsam mit der deutschen Folkwang-Kunsthochschule in Essen entwickelt und soll sowohl auf arabisch, als auch auf englisch angeboten werden. Die dreijährige Ausbildung endet mit einem international anerkannten Bachelorabschluss.

Das Projekt wird von der Mercator-Stiftung mit 300.000 Euro unterstützt. Ein Sprecher der Initiative meinte hierzu: "Ziel der Initiative ist es, die Lebensbedingungen der Menschen in den Palästinensischen Gebieten unmittelbar zu verbessern und insbesondere jungen Menschen eine Perspektive zu geben".


WebReporter: maude
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Schauspieler, Eröffnung, Palästinenser, Ramallah, Schauspielschule
Quelle: www.mv-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?