01.10.09 12:35 Uhr
 2.555
 

Österreich: Mann rammte sich beim Öffnen eines Glases Messer in die Brust

Am Mittwochnachmittag kam es im burgenländischen Bezirk Oberwart zu einen furchtbaren Unfall.

Ein 63-Jähriger rutschte beim Öffnen eines Glases mit dem Messer ab und rammte es sich ins Herz. Der Mann bekam das Glas nicht auf und nahm sich ein Messer zur Hilfe.

Seine Enkelin fand ihn verblutet vor, auch ein herbeigerufener Arzt konnte nur noch den Tod feststellen.


WebReporter: _Calimero_
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Österreich, Brust, Messer, Glas, Öffnen
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2009 12:38 Uhr von Darrkinc
 
+16 | -42
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.10.2009 12:41 Uhr von xj12
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: tragisch aber dafuer nimmt man nen Loeffel!
Kommentar ansehen
01.10.2009 12:54 Uhr von Flutlicht
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ein Glas aufmachen
Kommentar ansehen
01.10.2009 12:56 Uhr von Farscape99
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@xj12: wie Löffel?
Ich habe einen Flaschen- und Dosenöffner. Den setzt ich senkrecht ans Glas und hebe damit den Deckel leicht an. Dadurch ist der Druck weg und das Glas lässt sich aufdrehen. Da ist die Verletzungsgefahr gleich null und der Inhalt fliegt auch nicht vorzeitig aus dem Glas.
Kommentar ansehen
01.10.2009 12:56 Uhr von EvilMoe523
 
+34 | -6
 
ANZEIGEN
Ihr immer mit euren Darwin-Award-Gescheiße da könnte man echt das Kotzen bekommen. Jeder Mensch der auch nur irgendwie etwas unglücklich, ja vielleicht auch durch Unvorsichtigkeit zu Tode kommt wird vom erst besten Idioten mit Darwin-Award ausgelacht.

Pietät ist ein Wort, was heut zu Tage wohl viele nicht mehr kennen was? Naja, aber auch diesen Scherzkeksen wird sicher anders irgendwann, wenn zufällig die kleine Schwester mit dem Feuerzeug ihren Tod heraufbeschwört oder die Mutter bei irgendeiner Haushaltstätigkeit das Leben verliert und DANN Irgendjemand schreit: "Ha haaaaa Darwin Award"
Kommentar ansehen
01.10.2009 12:57 Uhr von jurtyonline
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@Darrkinc: Da er von seiner Enkelin gefunden wurde, kann man wohl davon ausgehen das er bereits Kinder hat.

Vielleicht solltest du dich mal erkundigen für was der Darwin Award steht bevor du von Sachen redest von den du keine Ahnung hast!

ps: tragische Sache - besonders bitter für seine Enkelin die ihn gefunden hat!
Kommentar ansehen
01.10.2009 13:07 Uhr von bingegenalles
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
da bekommen witze über österreicher ganz neu bedeutung ^^ obwohls natürlich echt dumm gelaufen ist
Kommentar ansehen
01.10.2009 13:23 Uhr von Daywalker1974
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ EvilMoe523: Pietä ist ein Begriff, der leider vorrangig nur noch unter ältern Mitbürgern bekannt ist.

Leider leider ist das so, auch wenn ich den Darwin Award bis vor ein paar Minuten nicht kannte, so gebe ich Dir recht, es wird immer wieder den ein oder anderen Bekloppten geben, der bei solch einer tragödie diesen ins Spiel bringen wird.
Die Enkelin kann einem da nur Leid tun, das sie ihren Großvater verblutet vorgefunden hat und keine Hilfe mehr Erfolg hatte...
Kommentar ansehen
01.10.2009 13:27 Uhr von NGen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@evilmoe: danke. das sind wirklich die größten halbidioten die damit immer kommen. der gedanke, dass einem selber oder einem nahestehenden mal ein missgeschick passieren kann, geht da gar nicht in das abgestumpfte hirn.

mir tun die angehörigen und vor allem die enkelin leid, die nun keinen opa mehr hat und ihn dann auch noch so finden musste.
Kommentar ansehen
01.10.2009 13:30 Uhr von Ole-mann
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
mit dem messer immer zu sich hin arbeiten...dann weiß man wen man erwischt
Kommentar ansehen
01.10.2009 13:53 Uhr von jdnttr
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Darrkinc: Hirn einschalten, Darwin Award gibts nur für Leute die keine Nachkommen hinterlassen.
Kommentar ansehen
01.10.2009 14:03 Uhr von Zeitgeist79
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Oh man Bei allem Respekt vor seinem Alter und der Aktion an sich....Schwachkopf
Wie oft der Kerl den Spruch "Messer,Gabel,Schere,Licht a.s.o. seinen Kids wohl schon unter die Nase gerieben hat?!?
So kann man die Rentenkassen auch erleichtern...tztz
Kommentar ansehen
01.10.2009 16:05 Uhr von xj12
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
faellt mir jetzt erst auf - niemand war da als es passiert ist. Woher wissen die dann so genau dass er mit dem Messer ein Glass aufmachen wollte? Hoert sich schon ein wenig seltsam an - vorallem da jeder weiss (ich habs ja schon gesagt) dass man dazu einen Loeffel benutzt ( oder eben son neumoderen Oeffner)
Kommentar ansehen
02.10.2009 11:05 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vollpfosten, mehr gibts zu Dir auch nicht zu sagen @ MetallFResse....

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?