30.09.09 21:43 Uhr
 768
 

19-Jährige aus Niederkrüchten seit Montag verschwunden

Die 19 Jahre alte Deborah Bald aus Niederkrüchten ist am Montagmorgen auf dem Weg zur Schule spurlos verschwunden.

Deborah wurde noch von ihren Lehrern auf dem Weg zur Schule gesehen. Dort ist die 19-Jährige aber nie angekommen.

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben: ca. 175 cm groß und schlank; dunkelblondes, schulterlanges, glattes Haar. Sie ist Brillenträgerin. Am Montagmorgen trug sie ein T-Shirt, eine blaue Jeans und halbhohe Sportschuhe.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schule, Weg, Spur, Montag, Vermisst, Niederkrüchten
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2009 22:29 Uhr von fannyyy
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
@Metallpresse Das ist exakt meine Befürchtung. Das Mädel dürfte mittlerweile von Messerstichen übersäht unter irgendeinem Kanaldeckel verfaulen. Es reicht ja schon, jemanden wegen seiner Herkunft abblitzen zu lassen, um erschossen oder abgestochen zu werden.
Kommentar ansehen
01.10.2009 06:18 Uhr von darmspuehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wollen wir mal hoffen das sie nur mit Ihrem Freund durchgebrannt ist, alles andere währe wieder mal schrecklich, ja kranke Welt und den Elstern möchten man jetzt nur beide Daumen drücken das nixs schlimmes passiert ist
Kommentar ansehen
01.10.2009 07:08 Uhr von br666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist keines von beiden. Er ist Geschäftemacher, hat Betriebswirtschaft studiert und versteht es den Leuten (vor allem denen mit niedrigem Bildungsniveau) das Geld aus den Taschen zu ziehen.
Was ich persönlich von ihm halte, schreibe ich hier nicht, schließlich will ich niemanden beleidigen, aber mein Kommentar würde sofort zensiert. :-)
Kommentar ansehen
01.10.2009 07:10 Uhr von br666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh, f#*ck, ich hab den falschen Bericht erwischt, sorry....


Zu diesem hier. ich hoffe, das Mädel wird wieder lebend gefunden...
Kommentar ansehen
01.10.2009 21:01 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..also vier Tage: schon "abgetaucht", dass lässt Schlimmes ahnen...

Ich würde mich freuen, wenn es nicht so wäre.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?