30.09.09 20:58 Uhr
 610
 

Rache-Gelüste: Goldfische des Mannes mussten daran glauben

Eine Frau und ein Mann in Pasadena, Texas (USA) haben sich bei ihrer Trennung in die Haare gekriegt, nachdem der Mann ein Schmuckstück, das er ihr einmal geschenkt hatte, wieder zurück haben wollte.

Die Frau wurde darüber so zornig, dass sie sich kurzerhand Zutritt zu seinem Haus verschaffte - die beiden bewohnten es vor der Trennung gemeinsam - und sich sieben Goldfische aus dem Aquarium fischte.

Damit lief sie zu sich nach Hause, briet die Fische in der Pfanne und verzehrte sie. In der Zwischenzeit hatte der Mann zwar die Polizei verständigt, die kam nicht nur zu spät um die Fische zu retten, sondern den Polizisten waren auch die Hände gebunden: die Fische gehörten schließlich beiden.


WebReporter: mierenneuker
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Polizei, Rache, Goldfisch, Gelüste
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2009 22:04 Uhr von Lustikus
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
na toll: kriegt jetzt jede Ehestreitigkeit eine eigene News? Dann kommt man ja mit dem Lesen nicht mehr hinterher!
Kommentar ansehen
30.09.2009 22:18 Uhr von XvT0x
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
was: für ne schl*mpe...
unschuldige lebewesen...


und nein, das war jetzt nicht ironisch gemeint. finde die reaktion wirklich beschissen von ihr
Kommentar ansehen
30.09.2009 23:34 Uhr von Tropan01
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich sag ja frauen sind vieeel schlimmer wie wir männers ...

eiskalt ma ehrlich , ich könnt das nich...
Kommentar ansehen
01.10.2009 08:03 Uhr von gemos
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
bei uns gilt: "Geschemkt bleibt geschemkt und wieder holen ist gestohlen."
Was können aber die armen Fische dafür?
Nun hat sie es ihm aber gegeben. - Furien eben-
Kommentar ansehen
01.10.2009 08:05 Uhr von gemos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
geschenkt: logisch : geschenkt - wo kommt da das blöde "R" her?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?