30.09.09 19:01 Uhr
 10.573
 

London: Hochschwangere Frau wurde von drei Männern missbraucht

Eine Engländerin (32) saß mit Ihrem Freund (39) vor einem TV-Gerät als sie unvermutet Geräusche hörten und unerwartet drei Männer in ihr Wohngebäude im Norden Londons eindrangen. Ihre Gesichter waren vermummt und sie trugen Schusswaffen, die einer der Einbrecher dem Freund geladen an den Kopf hielt.

Die anderen Täter schleiften seine Freundin die Treppe hinauf. Der "BBC" wiederholte der Vater seine Worte: "Lasst sie in Ruhe, sie ist schwanger! Ich tue alles was ihr wollt". Wahrscheinlich hat das Flehen geholfen, denn seine schwangere Freundin wurde nicht aktiv vergewaltigt, sondern "nur" zu sexuellen Handlungen genötigt.

Die Freundin zur "BBC": "[...] was ich wollte, ist mein Baby zu beschützen. Deswegen tat ich alles was sie von mir verlangten". Der Fall aus dem Jahr 2008 wurde von der Polizei erst jetzt publik gemacht, da man die Täter nicht fassen konnte. Sie hofft mit den Bildern der Videokamera die Verbrecher zu fassen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, London, Schwangerschaft, Missbrauch
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2009 18:56 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In der Umgebung des Tathauses wurden zehn Minuten vor dem Verbrechen, diese zwei Bilder aufgenommen und in der Quelle freigegeben. Ein Bild befindet sich in der News.
Kommentar ansehen
30.09.2009 19:45 Uhr von gmaster
 
+11 | -42
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.09.2009 20:08 Uhr von betafab
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
früher: man hätte die bilder vielleicht früher veröffentlichen sollen, wer weiß, wer sich jetzt noch an einen bestimmten tag an 2008 erinnern kann.
Kommentar ansehen
30.09.2009 20:12 Uhr von FranzBernhard
 
+6 | -85
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.09.2009 20:18 Uhr von jsbach
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
@All: die kleinen Fehler in der News werden vom Check noch abgeändert in KA 2...

Es ging noch unter, dass die Frau ihr Kind gesund zur Welt brachte.
Kommentar ansehen
30.09.2009 20:26 Uhr von Achtungsgebietender
 
+4 | -52
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.09.2009 20:40 Uhr von Prentiss
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
solche news kann ich immer nur ganz schwer verarbeiten. macht mich ziemlich wütend und traurig, da wird man ganz schnell zum misanthrop. :(
Kommentar ansehen
30.09.2009 20:46 Uhr von Reunion
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: Multiple Soziale Probleme?

Calm down und halt den Ball flach, mit diesen Kommentaren wird dir niemand zuspruch geben und schon gleich 10x keiner Deine Musik kaufen.

Ich bin mir sicher, das man deine Musik nichtmal freiwillig runterlädt, selbst wenn der DL bezahlt wird.
Kommentar ansehen
30.09.2009 21:41 Uhr von theG8
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: *schauder* Wer hat Dich denn als Redakteur eingestellt? Ich hoffe doch nur ein lokal sehr begrenztes Schmierblatt!
Weil was Du sonst so von Dir gibst ("...sowas geht ja auch sogar für unterschichtige Bildzeitungsleser, Piratenparteiwähler und illegale Internet-Downloader überhaupt nicht!..."), ist sicher keines seriösen Redakteures würdig.

Wobei ich Dir, beim Thema an sich, Recht gebe. Aber so ist er, der jsbach!
Kommentar ansehen
30.09.2009 21:55 Uhr von tha_specializt
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
title: "Internet-Downloader", soso .... Na wie groß ist denn die Datei "Internet"? Passt sie auf ne DVD?
Setz dich lieber vor dein Telefunken-Gerät und schau ARD.
Kommentar ansehen
30.09.2009 22:35 Uhr von Copak
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bessere Quelle: http://www.bbc.co.uk/...
Kommentar ansehen
01.10.2009 07:42 Uhr von MOTO-MOTO
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
back to topic: Die Tat ist noch relativ glimpflich abgelaufen.

Mich überraschte es, dass die Täter auf das ungeborene Kind Rücksicht genommen haben.
Normalerweise sind Täter, die so etwas (anscheinend) von langer Hand geplant haben und denen die Opfer in der Regel egal sind, nicht mit solchen Hemmungen versehen.

So komisch es klingt, aber durch diese Rücksicht wirken die Täter eine Spur menschlicher, als sie es verdient haben.

(Die damals angehende Mutter wird mit ihrer zumindest kurzzeitig lädierten Psyche dem Ungeborenen auch nciht gut getanhaben.)
Kommentar ansehen
01.10.2009 08:18 Uhr von Katsugo
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@gmaster: Zitat: "zum glück waren das nicht welche die auf schwangere stehen, solche Perverse soll es auch geben."

Ich steh auf Schwangere. Ich finde, dass sieht einfach sexy aus.
Was bitte ist denn nun daran pervers?
Kommentar ansehen
01.10.2009 09:01 Uhr von Cam0
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
omg: boah wie gern würd ich deren finger und sack einzeln abschneiden.
ich hasse solche menschen. sowas macht mich einfach wütend....aber bekomme iwie auch schiss, dass es mir auch passieren kann...so ein szenario is wirklich das schlimmste was man sich vorstellen kann

zum glück wurde die frau nicht vergewaltigt oder mit samt baby hingerichtet...(in nem land haben die bei hochschwangeren frauen den bauch durchlöchert..)
Kommentar ansehen
01.10.2009 09:12 Uhr von TheEagle92
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Entschuldigung: für meine Ausdrucksweise aber das ist echt ein scheiß verhalten und sowas von unmenschlich es gibt genug Prostituierte die man für ein bisschen Geld es mit einem machen aber jemand zu missbrauchen ist echt nicht ok .. hoffentlich kommen die in den Knast dann wird es denen dort schlecht gehen
Kommentar ansehen
01.10.2009 09:13 Uhr von TheEagle92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@betafab: Gute Aussage bin für deinen Vorschlag wenn es denn überhaupt Bilder genau davon gibt
Kommentar ansehen
01.10.2009 09:42 Uhr von suesse-yvi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach: ekelhaft. Ich hoffe das Kind kommt gesund zur Welt und das Paar verkraftet den Überfall zusammen.
Kommentar ansehen
01.10.2009 10:28 Uhr von Schreiraupe
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@gmaster: was bistn du fürn vollpfosten..schwangere sin wo für dich abstoßend oder wie?..Hoffentlich hast du nie kinder.
Werd erstma erwachsen!
Kommentar ansehen
01.10.2009 11:28 Uhr von Cam0
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wieso wurde mein kommentar gelöscht?!

sie hatn glück dass sie nich vergewaltigt oder gar erschossen wurde...in nem anderen land wurden mal schwangeren frauen der bauch durchlöchert...

hoffentlich fasst man sie bald -.-
Kommentar ansehen
01.10.2009 11:38 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
die nachricht wirkt unvollständig. sowas passiert nicht so einfach.

klingt eher nach mafia-geschichte. vielleicht eine strafe für verrat oder so.
Kommentar ansehen
01.10.2009 13:01 Uhr von jebac211
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
vielleicht wird sie ja nochmal schwanger
Kommentar ansehen
01.10.2009 13:40 Uhr von PeterLustig2009
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: [...]unterschichtige Bildzeitungsleser, Piratenparteiwähler und illegale Internet-Downloader [...]

Das ist doch genau das Klientel wo du dich rumtreibst oder?? Womit ich die unterschichtige Bildzeitungsleser, Piratenparteiwähler und illegale Internet-Downloader nicht beleidigen wollte.

Selten so was dummes gelesen.
Und du willst Redakteur sein?? von was denn?? Grevenbroicher Schülerzeitung 5. Klasse oder was?
Kommentar ansehen
01.10.2009 15:41 Uhr von ScheissNews
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der "Achtungsgebietende" kann echt alles...Musik machen (die keine Sau interessiert), als Redakteur arbeiten (für ´ne FKK-Zeitung?) und auf dem Mond war er bestimmt auch schon.

Ich tippe eher auf ´nen Burger-Wender im Fastfood-Schuppen.
Kommentar ansehen
01.10.2009 19:13 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Reunion - was willst Du denn von mir??? "Multiple soziale Probleme"??? Geht´s noch, Du Möchtegern-Psychologin? Multiple kognitive Inkompetenz???
Kommentar ansehen
01.10.2009 19:22 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@ MacClouds??? Hä??? Wo habe ich denn bitteschön: andere als "schluchtenscheißende Nazis" beschimpft??? Hallo??? Wobei es im Hinblick auf einige ziemlich üble Zeitgenossen aus Österreich durchaus zutreffen könnte. Übrigens solltest Du auch noch etwas an Deiner Orthografie arbeiten. Die ist echt zum Reihern. Es heißt zum Beispiel "Presseplattform" - was auch immer das sein soll...
Es gibt sicher Kurse auf deiner Volkshochschule in Bad Kleinkirchheim, oder wo auch immer. Für eine fundiertes Redaktionsvolontariat ist es bei Dir eh zu spät... *totlach*
Schön übrigens, dass du mir meine Redakteursausbildung nicht glaubst. Es zeigt, wie interessant und hoch angesehen der Beruf des Redakteurs noch immer ist. Und wenn man dann an die ganzen Vergünstigungen und Pressekonditionen denkt... *Hände reib*...- nur kein Neid, ihr Nicht-Redakteure...LOL

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?