30.09.09 16:27 Uhr
 1.503
 

Große Drogenbeichte von Tokio Hotel

Im Interview mit der "Gala" beichteten die Kaulitz-Brüder, gekifft, Pillen geschluckt und sich maßlos betrunken zu haben - kein gutes Vorbild für ihre vielen minderjährigen Fans.

Schon mit 13 Jahren wollen sie von Freunden Drogen und Alkohol bekommen und damit herumexperimentiert haben. Doch das wäre jetzt alles vorbei, meint Sänger Bill.

Trotzdem ist den Stars relativ egal, dass sie damit schlechte Vorbilder für ihre Fans abgeben, ihre Zielgruppe seien nicht nur Teenies, sondern auch 40-jährige Mütter.


WebReporter: lunia
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Droge, Alkohol, Interview, Tokio Hotel, Beichte, Bill Kaulitz
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio Hotel: Manager besorgte Tom Kaulitz Groupie-Sex
Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz macht AfD-Erfolg "wütend, traurig, fassungslos"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2009 16:41 Uhr von PrediX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
boah was: was fällt denen eigentlich ein
so was tut doch keiner ^^
Kommentar ansehen
30.09.2009 16:47 Uhr von ZiDake
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
was? "sondern auch 40-jährige Mütter"? ATOMROFL.. die mütter will ich sehen. wahrscheinlich sind das die, die ihre minderjährigen kinder zu den konzerten begleiten. darauf bildet sich die band nun was ein.. oh man.. ^^
Kommentar ansehen
30.09.2009 16:47 Uhr von Skepsis
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Am Arsch! Ja von wegen! Alte masche unter Präpubertären Kindern: Hey... ich hab auch schon mal geraucht!

Andererseits hab ich gelesen, dass es an*l nicht so weh tut wenn man sich was einbaut, bevor man sich einen einbauen lässt, was, Wilhelm?

40 Jährige Mütter? Was will denn die kleine Warme Wolldecke mit einer FRAU? Festhalten lassen, bevor der 50 jährige Freier vorbeikommt?
Kommentar ansehen
30.09.2009 16:49 Uhr von EvilMoe523
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wie muss man denn den letzten Satz verstehen? "Scheiß auf die Teenie-Fans... haben immer noch deren Mütter auf unserer Seite, die verstehn uns schon, denn die müssen ja immerhin auch auf Drogen sein weil sie uns anhören" ?
Kommentar ansehen
30.09.2009 16:58 Uhr von TaO92
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
es gehen soviele eins a leute wegen drogen hopps .... warum DIE nich ?
Kommentar ansehen
30.09.2009 16:58 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wir haben schon mal Pillen eingeworfen, da stand M&M drauf und auf einer anderen "Aspirin" und auch so eine schwarze heisse Flüssigkeit aus einem Automaten, damit haben wir uns total besoffen, hihihihihi"

Andererseits, vielleicht helfen ihnen ja Meth und Crack usw. dabei zu vergessen, was sie für eine akustische Umweltverschmutzung fabrizieren.
Kommentar ansehen
30.09.2009 20:50 Uhr von RedFeather
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: TH sind voll die loser XD

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio Hotel: Manager besorgte Tom Kaulitz Groupie-Sex
Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz macht AfD-Erfolg "wütend, traurig, fassungslos"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?