30.09.09 15:55 Uhr
 287
 

China plant gewaltige Militärparade zum 60-jährigen Jubiläum

Für das Event werden Truppen aufgestellt, mit denen man ganze Länder vernichten könnte: 5000 Soldaten, 150 Kampfflugzeuge und Hubschrauber, dazu zahlreiche Panzer und Haubitzen, sogar atomare Langstreckenraketen sind dabei. Das Ende wird von 100.00 ausgesuchten Bürgern gebildet.

Mit dieser Parade will China seine Macht und Größe demonstrieren. Stundenlang wurde für die "heilige Mission" geprobt, denn der Marsch soll aussehen wie eine Stahlplatte.

Vorfreude herrscht allerdings noch nicht. Peking ist besetzt von schwer bewaffneten Polizisten und Soldaten, sogar Schützenpanzer sind vorhanden. Rund um Peking soll ein Verteidigungsring entstehen, um Terrorangriffe zu verhindern, allerdings auch um Demonstranten und Bittsteller zurückzuweisen.


WebReporter: chaostheory
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Militär, Plan, Jubiläum, Parade, Event
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen
"Dämonisches Kind" schreit acht Stunden lang während Lufthansa-Flug
USA: Vierzehn Würmer aus dem Auge einer Frau entfernt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2009 15:49 Uhr von chaostheory
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit dieser Aktion spiegelt China genau wieder was es ist: Eine Militärmacht, die keinen Widerspruch duldet. Demonstranten werden gar nicht erst durchgelassen und die für die Parade dürfen nur die braven Chinesen antreten.
Kommentar ansehen
30.09.2009 16:05 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wir dagegen sind ja Pazifistisch: Würde die Bundeswehr am 3. Oktober durch Berlin nur mit einem Panzer fahren sähe es mehr nach einer Demonstration aus. Demonstraton aber nicht im Sinne einer Waffenverkaufsvorführung.
Kommentar ansehen
30.09.2009 17:23 Uhr von Draw
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Hoch auf 60 Jahre Menschenunterdrückung, Menschenverachtung und nartürlich Kommunismus !
Kommentar ansehen
30.09.2009 17:39 Uhr von broker2000
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
naa wo sind nur unsere lenind chevara liebhaber nuur hin??
Kommentar ansehen
02.10.2009 14:05 Uhr von Thimphu2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir die Parade so anschaue (ich darf es ja, die chinesische Bevölkerung selber darf es ja schizophrenerweise gar nicht).... da kommen mir die "guten alten" Bilder unserer Nazi-Paraden wieder in den Kopf.

Mit dem Unterschied:

früher fehlten den Deutschen atomare Raketen
heute fehlt den Chinesen der Hitler-Gruß
Kommentar ansehen
06.10.2009 21:26 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier hat der Check: vermutlich die Wechstaben verbuxelt.
Was soll eine Miltärparade in Kurios? Ist das so lachhaft und lustig??
Wo bleiben die übrigen Rubriken. Politik/Militär?
Kommentar ansehen
01.11.2009 20:29 Uhr von Kartoffelnase
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thimphu2003: So ein Schwachsinn. Es wurde sogar in CCTV Werbung gemacht das man sich die Parade im TV anschauen kann. Oder wie stellst du es dir vor wenn Millionen Chinesen einem riesigen Waffenarsenal zujubeln, und irgendwas hochgeht bzw. schiefgeht?!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?