30.09.09 13:38 Uhr
 4.869
 

So könnte der neue Audi R7 aussehen: Designer zeigt dynamisches Limousinen-Coupé

Zwar hat auch Audi selbst schon eine Limousine mit Coupé-Optik vorgestellt, doch dem französischen Designer Gabriel Rhabi geht das Design des Sportback Concept nicht weit genug.

Rhabi hat seinem Audi R7 die aktuelle Formensprache der Ingolstädter verpasst und das Ganze mit etwas Porsche gewürzt. Auch eine Audi-Studie vergangener Zeiten meint man zu erkennen.

Der Audi R7 könnte trefflich gegen die Konkurrenten aus Porsche Panamera und Aston Martin Rapide antreten. Für entsprechende Leistung dürften die bis zu 580 PS (V10 BiTurbo) leistenden Motoren von Audi sorgen. Da kommen selbst Porsche und Aston Martin nicht mit.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi, Designer, Coupé, Limousine, Optik, Sportback
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2009 15:27 Uhr von dvatvn
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
ich muss sagen, dass Audi im Moment die schönsten Autos baut in meinen Augen. Wirklich jedes Modell gefällt mir auf Anhieb.
Auf der einer Seite sind sich die Modelle zwar immer recht ähnlich, was jedoch als einzigartiges Wiedererkennungsmerkmal von Audi betrachtet werden kann.
Auf der anderen Seite hat jedes Modell trotz der ählichkeiten wie Form an sich, der Singleframe, oder die Scheinwerfer usw, immer einzigartige kleine Einzelheiten, was jedes Modell wie anders wirken lässt.

Auf der Autobahn sehe ich ja nur noch Audi. Kein Scherz. Ständig flitzt ein Audi an mir vorbei.....
Ich muss sagen, der Chefdesigner von Audi hat alles richtig gemacht.
Hut ab.
Kommentar ansehen
30.09.2009 15:49 Uhr von lecteos
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oh ja, das ist mal wieder eine Krönung... ich sehe übrigens deutlich den, wenn ich mich nicht irre, vor 3 Jahren auf der IAA vorgestellten "Nuvolari" ... unglaublich!
Kommentar ansehen
30.09.2009 16:34 Uhr von Ottokar VI
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Jetzt noch 24" Felgen und 10 cm höherlegen und die hätten ein 1a Limousinen-Coupé-SUV.

Sorry, aber solche coupéartigen Limos mit B-Säule sind das Metell nicht wert, aus dem sie gefertigt sind. B-Säule weg oder die ganze Kiste wieder einschmelzen.
Kommentar ansehen
30.09.2009 18:25 Uhr von -canibal-
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
joa nette Sache und schickes Design
nur mir fehlt da ein bisschen das Verwegene, das Experimentelle....

einen Crossover SUV-Roadster zum Beispiel...
oder so wie es MB mit dem neuen SLS gezeigt hat...parallel zum R8 einen Supersportwagen im Segment eines Axialflügler und Radnabenturbinen...

einfach mal was ganz Neues...Innovatives

Dreiräder liegen auch voll im Trend
Kommentar ansehen
30.09.2009 20:51 Uhr von datenfehler
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
ROFL: " Da kommen selbst Porsche und Aston Martin nicht mit. "
Yap! Hätte Audi nicht auch kleinere Modelle, wäre Audi tatsächlich unangefochtener Dreckschleuderer und absolutes Schlusslicht im Automobilbau.
Kommentar ansehen
30.09.2009 23:34 Uhr von nachoben
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm Die 10 Zylinder Motoren die Audi verbaut sind keine eigenen Motoren, sind von Lamborghini.

Zum Design: Finde das man auf den ersten Blick sieht das es nicht von den Audi-Designern ist. Die versuchen in letzter Zeit so viel auf Eleganz + Coolness (z.B. A5) zu gehen und das Auto hier ist einfach nur agressiv.
Kommentar ansehen
01.10.2009 09:28 Uhr von je4n
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das mal was wirklich gelungenes.
Kommentar ansehen
01.10.2009 09:28 Uhr von red_ted
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm spiegelt es unsere Gesellschaft irgendwie wieder das die Autodesigns mit jedem mal deutlich aggressiver ausfallen? Je aggressiver ein Auto aussieht desto besser gefällt es uns...

Was ist aus den schönen, freundlich drein schauenden Autos der 50er Jahre geworden. Ich sehne mich nach dieser Zeit des Automobilbaus zurück...
Kommentar ansehen
01.10.2009 09:48 Uhr von XeNoN_SR20DET
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@datenfehler: Für das mal bitte bisschen genauer aus. Wieso schlusslicht? Oder beziehst du das lediglich auf die Öko-Schiene?

@nachoben:
Das sind sehr wohl eigene Motoren, da Lamborghini eine 100%ige Tochter von Audi ist.
(Mehr ein Stilfehler, als eine inhaltlicher Fehler in deiner Aussage ;-) )
Kommentar ansehen
01.10.2009 12:30 Uhr von lucioperca
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Langeweile auf 4 Rädern wo ist die Innovation? Bruch der Bahn? Wo ist das Unkonventionelle?
Kommentar ansehen
01.10.2009 14:44 Uhr von Marky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach mensch hätte ich doch nur im lotto gewonnen :o(

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?