30.09.09 12:09 Uhr
 306
 

Mehr Sicherheit im Internet - So gehts

Im Internet lauern viele Gefahren. Nicht unbedingt für Leib und Leben, sondern vor allem für den Rechner, in Form von Trojanern und Viren.

Um sich sicher durchs Netz zu bewegen, bedarf es mehr als nur ein Antiviren-Programm oder eine Firewall. In Zusammenarbeit mit einer großen Freemailing-Firma hat die Quelle eine Reihe von Tipps zusammengestellt, was man für mehr Sicherheit tun kann.

So sollte zum Beispiel der Browser immer auf dem aktuellsten Stand sein, um etwaige Sicherheitslücken zu schließen oder die Bildschirmtastatur sollte genutzt werden, um Passwörter einzugeben. Alle Tipps im Überblick gibt es in der Quelle.


WebReporter: Kotnik
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Sicherheit, Gefahr, Virus, Trojaner, Firewall
Quelle: www.sftlive.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2009 12:22 Uhr von ZiDake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder copy pasten: ein 12 stelligen pw mit sonderzeichen jedesmal auf der bildschirmtastur eingeben? nein danke.. faulheit > sicherheit
Kommentar ansehen
30.09.2009 12:30 Uhr von wordbux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So gehts: Tolle Werbung für GMX.
Kommentar ansehen
30.09.2009 12:42 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Desktop-Firewall ist nutzlos wie ein Kropf.
Kommentar ansehen
30.09.2009 14:08 Uhr von kian_os
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Aha!
Jetzt kommen wieder die Software-Firewall-Gegner.
Das interessiert mich jetzt wirklich: Warum ist sie nutzlos?
Und ich will eine richtige Erklärung!
Nicht einfach nur "Weil das so ist!"!!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?