30.09.09 11:30 Uhr
 307
 

Amerikanische Autorin Cheryl Olson fordert mehr Respekt für Spieler

Cheryl Olson ist eine der Autorinnen von "Grand Theft Childhood", einem Buch, das sich um die Videospiele und die darin dargestellte Gewalt dreht. Sie fordert Wissenschaftler zu mehr Respekt gegenüber Spielern auf.

Es gebe, so Olson, bislang keinen Beweis dafür, dass Videospiele echte Gewalt auslösen würden.

Eltern sollten sich ihrer Meinung nach zuerst ein Bild vom Spiel machen, bevor sie es ihren Kindern verbieten.


WebReporter: dertuete
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Spieler, Gewalt, Autor, Videospiel, Respekt, Grand Theft Childhood, Cheryl Olson
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2009 11:42 Uhr von Newsfun
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Danke Gott: endlich mal jemand der nen Plan hat:P hoffe nur die Cdu ließt das buch mal :D
Kommentar ansehen
30.09.2009 11:59 Uhr von DarkBlater
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig eine mit ahnung unter vielen die keine haben.
Denn wir pringen ja auch respekt Ihnen gegenüber(*hust*)
Kommentar ansehen
30.09.2009 12:02 Uhr von MRPink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bemerkenswert: Was auch bemerkenswert ist, diese Studie wurde von einem Republikanischen Abgeordneten mitfinanziert, der eigentlich das gegenteil beweisen wollte. Deshalb gehört das schon zu den glaubwürdigeren Studien.

Zu lesen bei Gamestar.de http://www.gamestar.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?