30.09.09 11:23 Uhr
 463
 

Roman Weidenfeller von Borussia Dortmund wurde überfallen und verprügelt

Am gestrigen Dienstag war Roman Weidenfeller, der Torhüter von Fußball-Erstligist Borussia Dortmund, mit einem Bekannten in der Dortmunder City unterwegs und suchte mit diesem ein Restaurant auf.

Danach betraten mehrere Personen das Lokal und prügelten auf Weidenfeller und seinen Begleiter ein. "Sie schlugen wie die Wilden auf uns ein. Ich hatte noch Glück. Habe zwar auch was im Gesicht abgekriegt. Ich konnte dank meiner guten Reflexe ausweichen", so der BVB-Torwart.

Der Freund des 29 Jahre alten Fußballers musste nach dem Überfall in eine Klinik und wurde dort medizinisch versorgt. Die Polizei konnte später einige Verdächtige in Gewahrsam nehmen und ermittelt jetzt in dem Fall.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Borussia Dortmund, Überfall, Schlag, Roman, Torhüter, Roman Weidenfeller
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2009 11:32 Uhr von Canay77
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"Danach betraten mehrere Personen das Lokal und prügelten auf Weidenfeller und seinen Begleiter ein"

Einfach so? Ohne Ihn auszurauben? Möcht mal wissen was er ausgefressen hat damit die so ausgetickt sind. Tha als dortmunder hat man halt nicht leicht
Kommentar ansehen
30.09.2009 16:11 Uhr von Schuss_nach_hinten
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und womit? mit Recht!!!

Na wenn das mal net der Neuer war ;)
Kommentar ansehen
30.09.2009 20:49 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut abgefasste News, aber: mit der Rubrikeneinteilung happert es gewaltig, nicht nur hier. Steht hier die Person oder die Straftat im Mittelpunkt?
Genauso wie der 75. Geburtstag von Brigitte Bardot als Sexsymbol in Kultur statt in Entertainment landet.
Alles reklamieren hilft da nicht....
Das nächste klassisch Sinfoniekonzert landet dann auch in Entertainment...
Nachchecker: Tauscht doch die Rubriken!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?