29.09.09 23:04 Uhr
 155
 

Fußball: Gottes Hilfe ist bei Diego Maradona gefragt

Der nicht mehr unumstrittene argentinische Nationalcoach Diego Maradona setzt in Sachen WM Qualifikation 2010 voll auf Gott.

"Der Bärtige hat mich schon einige Male gerettet. Ich hoffe, er wird es auch diesmal tun", erklärte er der Radiostation Cadena 3.

Die Argentinier stehen in der Südamerika Gruppe nur auf dem fünften Rang. Das hat zu heftigen Kritiken am Weltmeister von 1986 geführt.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kritik, Hilfe, Weltmeister, Argentinien, Gott, Diego Maradona
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Diego Maradona bewirbt sich erneut als argentinischer Nationaltrainer
Diego Maradona bietet sich als "Soldat" für Venezuelas Machthaber an
Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2009 23:12 Uhr von Benira
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
woher: will er denn wissen, ob Gott einen Bart hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Diego Maradona bewirbt sich erneut als argentinischer Nationaltrainer
Diego Maradona bietet sich als "Soldat" für Venezuelas Machthaber an
Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?