29.09.09 20:31 Uhr
 689
 

Jugend-Gang und Polizei tragen Mitschuld an dem Selbstmord einer Britin

Im Oktober 2007 tötete eine damals 38-jährige Britin sich und ihre geistig behinderte 18-jährige Tochter. Sie hatte sich und ihre Tochter im Auto verbrannt. Am vergangenen Montag wurden nun die Untersuchungsergebnisse dazu veröffentlicht.

Demnach wurde die Familie über zehn Jahre lang von einer Jugend-Gang terrorisiert. Diese habe die Familie regelmäßig beleidigt, gegen das Haus uriniert, dass Haus mit Eiern, Steinen und Mehl beworfen und den Sohn der Britin mit einer Eisenstange verprügelt.

Über 33 mal hat sich die Frau verzweifelt an die Polizei gewandt, diese ging den Fällen aber nie nach. Auch andere Behörden halfen der Frau nicht, die wie "unter Belagerung" lebte und sich einen Umzug nicht leisten konnte. Der Innenminister fordert nun "harte Lektionen" daraus zu ziehen.


WebReporter: W.Marvel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Jugend, Selbstmord, Brite, Gang, Mitschuld
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2009 21:16 Uhr von Reunion
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Leider müssen immer erst Menschen sterben, bis die Behörden in die Gänge kommen :(
Kommentar ansehen
29.09.2009 23:09 Uhr von CheGue27
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Das ist echt hart!!
Ehrliche und hilfbereite Nachbern gibt es wohl auch nicht mehr.
Sehr traurige Geschichte..
Hoffe, dass diese Personen ausfindig gemacht und bestraft werden!!
Kommentar ansehen
30.09.2009 01:30 Uhr von smile2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Strafe: "Der Innenminister fordert nun "harte Lektionen" daraus zu ziehen."


Aha ... also kommt zum DuDuDu dann noch ein kleiner Klapps auf die Finger hinzu ...
Kommentar ansehen
30.09.2009 09:30 Uhr von Cam0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich würd die schweine gern alle verprügeln und deren finger einzeln abreißen!!!! das ist ja abartig, wie menschen sein können.
Kommentar ansehen
23.01.2010 20:40 Uhr von Nachtmensch
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@cam0: deine ideen sind leider nicht weniger abartig.

natürlich hast du recht, eine strafe mit null-toleranz ist hier angebracht. aber gewalt ist da die denkbarste dümmste antwort.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?