29.09.09 18:52 Uhr
 628
 

Solingen: 18-Jähriger wurde mit Messer bedroht - Er musste sich entkleiden

In Solingen befand sich am heutigen Dienstagmittag ein 18 Jahre alter Mann auf dem Weg nach Hause. Währenddessen sprach ihn ein bislang noch nicht bekannter, etwa 35 Jahre alter Mann an.

Der Fremde bedrohte daraufhin den 18-Jährigen und forderte diesen auf, mit ihm mitzugehen. Nachdem Beide an einem Gestrüpp angekommen waren, wurde der "Verschleppte" vom Täter mit einer Stichwaffe dazu aufgefordert, sich auszuziehen und das Portemonnaie abzugeben.

Nachdem das Opfer einige Kleidungsstücke bereits ausgezogen hatte, gelang es ihm jedoch in einem günstigen Augenblick wegzulaufen und seine Wohnung aufzusuchen. Am Tatort wurde festgestellt, dass der Täter den Rucksack und Kleidungsstücke des Opfers ohne Erfolg nach Beute abgesucht hatte.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Überfall, Messer, Kleidung, Tat, Solingen
Quelle: www.polizei-nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2009 19:34 Uhr von a.maier
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Er rannte: Nackt vor dem Dieb davon? Wird doch wohl nicht D. Bohlen sein?
Kommentar ansehen
29.09.2009 19:46 Uhr von brycer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@a.maier: Lesen müsste man können!
"...Nachdem das Opfer einige Kleidungsstücke bereits ausgezogen hatte,.." <--- ´einige Kleidungsstücke´ heißt wahrlich nicht ´alle´!
Auch wenn die News von Aguirre kommt ist nicht gleich gesagt dass das Opfer gleich nackt war. ;-)
Gut, bei seinen News ist es ja oft sogar der Täter, der nackt... ;-P
Kommentar ansehen
29.09.2009 20:00 Uhr von Hackmanalex
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Aus Solingen kommen nun mal die besten Messer ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?