29.09.09 17:03 Uhr
 9.804
 

"Fluch der Karibik": Das könnten Johnny Depps Nachfolger sein

Die Spekulationen um Johnny Depps Nachfolger bei "Fluch der Karibik" sind in volllem Gange. Der Schauspieler hatte Zweifel daran geäußert, ob er nach Teil vier noch dabei sein wird.

Disney soll Gerüchten zufolge nun nach einem Nachfolger suchen, der eine völlig neue Hauptfigur sein wird.

Im Gespräch könnten unter anderem James Franco, Robert Pattinson, Ryan Gosling, Ben Whishaw und Anton Yelchin sein, spekuliert man nun.


WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, Schauspieler, Nachfolge, Johnny Depp, Fluch der Karibik
Quelle: www.fem.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
"Fluch der Karibik"-Film geleakt: Disney wird angeblich von Hackern erpresst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2009 17:16 Uhr von kkraus
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
also wenn ich die Namen in der Quelle durchgehe, dann lande ich bei Shia LaBeouf. Großes Kino bei Transformers 2, der einzig würdige Nachfolger. Der Rest sind Milchgesichter, sieht man doch.
Kommentar ansehen
29.09.2009 17:19 Uhr von Dracultepes
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Der dritte Teil steht dem ersten in nichts nach. Der zweite war allerdings unterirdisch.

Allerdings sollten sie es ihne Captain Jack Sparrow einfach lassen.
Kommentar ansehen
29.09.2009 17:20 Uhr von ch_schuetze
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
also für mich klingt das in der Quelle eher so, als würde Depp nich aufhören. der lässt sich halt bitten und noch ein paar Millionen extra zahlen, was soll´s.
Kommentar ansehen
29.09.2009 17:54 Uhr von Lownly_
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ohweh wie soll man sich denn so en milchbubi wie den pattinson in solch ner rolle vorstellen
nichts geht über jonny depp als captain
Kommentar ansehen
29.09.2009 18:22 Uhr von datenfehler
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
so gut die auch sind "James Franco, Robert Pattinson, Ryan Gosling, Ben Whishaw und Anton Yelchin"
An Depp können sie nicht einmal zusammen rankommen...
Kommentar ansehen
29.09.2009 18:52 Uhr von tomas030
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
depp und kein anderer ! teil 2 war garnicht schlecht !
teil 3 wo sparrow weg war war war bissle übertrieben gemacht
Kommentar ansehen
29.09.2009 19:34 Uhr von BeaconHamster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem ist, dass die Rolle von ihm zu etwas speziellen gemacht wurde, daran kann sich nicht jeder anpassen, man müsste Jemanden finden der GENAU SO spielt wie Depp es tat.
Kommentar ansehen
29.09.2009 19:37 Uhr von lopad
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der will die Chefetage doch nur ein wenig nervös machen um noch die ein oder andere zusätzliche Millionen einsacken zu können.
Kommentar ansehen
29.09.2009 19:39 Uhr von DerRazor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
FdK ohne Johnny? Das kann doch nur Müll werden. Johnny Depp ist Johnny Depp alle anderen wprden als Captain Jack Sparrow nur unglaubwürdig oder schwul rüberkommen...

Ach ich les grad neue Hauptfigur... naja dann nimmt man also nur ein gut laufenden Namen und macht was anderes draus um gewinn zu schweffeln naja kann nichts gutes werden.
Kommentar ansehen
29.09.2009 19:44 Uhr von DrOtt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was soll denn Fluch der Karibik ohne Jack Sparrow??? Wäre ja wie Stirb Langsam ohne Bruce Willis! ;)
Kommentar ansehen
29.09.2009 20:16 Uhr von firmus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oder Terminator: ohne Arnold ;)
Kommentar ansehen
29.09.2009 21:06 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Oder Wishmaster: ohne Andrew Divoff:
http://de.wikipedia.org/...

Teil 1&2 waren super, danach gings qualitativ steil bergab.
Kommentar ansehen
29.09.2009 21:56 Uhr von intelligen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was haltet ihr von den:
http://i80.beon.ru/...

heist Anton von der Gruppe "Quest Pistols" leider kein Schauspieler))
Kommentar ansehen
29.09.2009 22:23 Uhr von Hase25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohne Johny Depp geht da nichts: wenn Johnny Depp den 4. Teil doch noch machen sollte, werd ich ihn mir noch anschauen. Ohne Jack Sparrow seh ich bei Fluch der Karibik keine große zukunft, zumal Keira Knightley und Orlando Bloom beim 4. Teil schon nicht mehr dabei sind. Weitere Teile werden da wahrscheinlich floppen.

Bis auf Robert Pattinson sagen die mir alle eigentlich nichts. Shia LaBeouf kann ich mir kaum bei FdK vorstellen.
Kommentar ansehen
30.09.2009 02:19 Uhr von Nyd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FdK-jetzt mit peinlich glänzedem Vampir! Nein, danke! Fluch der Karibik ohne Johnny Depp ist einfach nicht dasselbe. Pattinson spielt sogar der untote Affe Jack an die Wand.

(Selbst ein in Anführungszeichen gesetztes "Vampir" ist noch eine Schande, wenn man an Max Schreck, Christopher Lee, Bela Lugosi, etc. denkt.)
Kommentar ansehen
30.09.2009 09:39 Uhr von Cam0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh mein gott!!!!!! bloß nich!!! der film wird sooo ein großer flopp! und einfach ne blamage. die ganzen typis sehen tatsächlich aus wie milchbubis! der wahre jack sparrow isn älterer erfahrener pirat. diese ganzen "nachfolger" sind sogar jünger als orlando bloom!!! da is etwas schief gelaufen....und die merkens auch gar nich -.-

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
"Fluch der Karibik"-Film geleakt: Disney wird angeblich von Hackern erpresst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?