29.09.09 16:24 Uhr
 465
 

Ehemaliger "Pro NRW"-Rechtspopulist nun "Islamist"?

Der ehemalige Vorsitzende des "Pro-NRW"-Bezirksverbandes Ruhrgebiet ist nun zum Islam konvertiert. Die Bewegung "Pro NRW" ist vor allem wegen ihres Widerstandes gegen den Bau von Moscheen in NRW bekannt geworden und gilt als islamfeindlich.

Bis vor einem Jahr war Roger Schwedes noch der Vorsitzende des Bezirksverbandes Ruhrgebiet und trat dort gegen Ende letzten Jahres aus. Nachdem er nun im April zum Islam konvertiert ist, lässt er kein gutes Haar an "Pro-NRW".

Er spricht von "Palaverrunden von frustrierten Spießern" und nennt viele Funktionäre "Halbgescheite". Allerdings ist er nicht weniger extrem geworden, so ist er nun auf der, dem Verfassungsschutz bekannten, islamistischen Web-Seite "Muslim-Markt" aktiv.


WebReporter: W.Marvel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Islamist, Rechtspopulist, Pro NRW, Konvertierung, Roger Schwedes
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Pro NRW Ratsmitglied darf Mandat nicht verkaufen
Verfassungsschutz darf "Pro NRW" unter "rechtsextrem" aufführen
Schlammschlacht unter Rechtsaußen: "Pro Köln" verlässt Dachverband "Pro NRW"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2009 16:34 Uhr von Deniz1008
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
wie bescheuert ist der typ eigentlich? dem haben die radikal islamisten eine gehirnwäsche verpasst :/
Kommentar ansehen
29.09.2009 17:30 Uhr von selphiron
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Also da hat er das wohlere Übel gewählt.
Kommentar ansehen
30.09.2009 00:14 Uhr von Babykeks
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wie ein Fähnchen im Winde Wie ein Fähnchen im Winde...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Pro NRW Ratsmitglied darf Mandat nicht verkaufen
Verfassungsschutz darf "Pro NRW" unter "rechtsextrem" aufführen
Schlammschlacht unter Rechtsaußen: "Pro Köln" verlässt Dachverband "Pro NRW"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?