29.09.09 15:11 Uhr
 9.293
 

Hackerhäftling setzt Gefängnisnetzwerk außer Betrieb

Einem Gefängnisinsassen in England ist es gelungen, dass gesamte Netzwerk des Gefängnisses lahm zu legen.

Zuvor wurde er von der Gefängnisleitung angehalten, einen Fernsehsender einzurichten, der über das Netzwerk übertragen werden sollte.

In der Zeit, die er unter unzureichender Aufsicht diese Arbeit ausführte, gelang es ihm unbemerkt, alle Passwörter zu ändern.


WebReporter: thommyfreak
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gefängnis, Hacker, Netzwerk, Betrieb, Häftling
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2009 15:07 Uhr von thommyfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird der Bock zum Gärtner gemacht. Man stelle sich vor, er hätte noch die Daten dort manipuliert. Das ist ja so als ob man einen Pädophilen als Kindergärtner einsetzt.
Kommentar ansehen
29.09.2009 15:31 Uhr von Extron
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Hahaha Geil aus geil.
Kommentar ansehen
29.09.2009 15:36 Uhr von Klopfholz
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
Haha: wie Geil ist das denn? Sie sollten ihn anheuern um ihr Netzwerk sicher zu bekommen!
Kommentar ansehen
29.09.2009 16:39 Uhr von Daedalus1337
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Respekt: Ich find den Typ cool.

Wobei es allein schon reichen würde, eine Sticknadel durch ein wichtiges Netzwerkkabel zu stechen und die beiden enden abzuknipsen.

Damit sabotiert man das Netzwerk auf sehr gründliche und vor allem unauffällige Weise.

Oder mit Alufolie im Netzwerkport ;)
Kommentar ansehen
29.09.2009 16:45 Uhr von Moouu
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Respekt: !
Kommentar ansehen
29.09.2009 17:48 Uhr von nls
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
echt fett: jo das ist echt ne spitzen leistung
echt fett
Kommentar ansehen
29.09.2009 18:14 Uhr von Mario271
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ownd
Kommentar ansehen
29.09.2009 18:30 Uhr von demolitionman69
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Daedalus1337: Jeder moderne Switch mit Managment erkennt ein defektes Patchkabel und logged dieses bzw. gibt einen Alarm aus. Deshalb nützt eine Nadel oder Alufolie rein gar nichts, es sei denn dort wird mit billiger Hardware gearbeitet.
Kommentar ansehen
29.09.2009 18:41 Uhr von flokiel1991
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@demolitionman: ich glaube nicht, dass sie so gut ausgerüstet waren, wenn sie nichtmal einen Fachmann hatten, der ihnen ein Fernseher einrichten kann^^.
Kommentar ansehen
29.09.2009 19:08 Uhr von DJ_Shaarpshooter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ey der typ is genial ich hätte die news allerdings eher unter high tech einsortiert obwohl so pasts auch
Kommentar ansehen
29.09.2009 19:36 Uhr von napster1989
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hehe vll kann er ja nen paar monate geschenkt bekommen wenn er das netzwerk wieder repariert :) ..
Kommentar ansehen
29.09.2009 20:15 Uhr von bigX67
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@autor: leider kommt es oft genug vor, dass kinderschänder nach verurteilung erneut arbeit in solch sensiblen bereichen finden :(.
Kommentar ansehen
30.09.2009 00:39 Uhr von Kappii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
da stellt sich doch die frage: was hat der Häftling davon? Eine noch längere Haftstrafe oder eine Geldstrafe? So gesehen scheint er ja dann doch nicht so clever zu sein.
Kommentar ansehen
30.09.2009 05:46 Uhr von Weltenwandler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: kriegt er ja jetzt seinen eigenen Wärter...
Kommentar ansehen
30.09.2009 06:54 Uhr von Thommyfreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
theoretisch hätte er ja ein paar Entlassungsdaten vorverlegen können ;)
Kommentar ansehen
30.09.2009 09:44 Uhr von Cam0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha: hammerrrr!!!! das is ja mal ne geile aktion gewesen xD
Kommentar ansehen
30.09.2009 10:18 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: wie genial :D
Kommentar ansehen
30.09.2009 11:45 Uhr von xj12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein: der ist wender genial noch sehr klever - waere er klever gewesen haette er sich zusaetzliche Admin Rechte eingetragen und diese so versteckt dass man es eben nicht gemerkt haette. So hat ers einfach nur kaputt gemacht.
Kommentar ansehen
02.10.2009 17:13 Uhr von TEAK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fail: !!!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?